Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Natur

Geschichten 1 bis 20 (von 448 insgesamt):
OneshotAllgemein / P12
08.07.2019
08.07.2019
 
 
1
714
   
 
0
Mutterliebe ist nicht rational. Sie ist bedingungslos und steht über dem eigenen Wohl. Selbst wenn es das eigene Leben kosten sollte.
OneshotAllgemein / P12
08.07.2019
08.07.2019
 
 
1
615
   
 
0
Wenn der Winter kommt beginnt der Überlebenskampf. Wer wird ihn gewinnen? Wer wird zur Beute und wer ist der Jäger?
KurzgeschichteFamilie / P12
23.06.2019
23.06.2019
 
 
1
250
   
 
1
Inspiriert von dem Lied "Winterkinder"
KurzgeschichteAllgemein / P12
18.05.2019
18.05.2019
 
 
1
1444
   
 
1
... in der ich tatsächlich draußen im Wald war.
von Eiche
GeschichteAllgemein / P12
12.05.2019
12.05.2019
 
 
1
190
1  
 
3
Es gibt Säbelzahntieger  und Regenwürmer, aber was passiert, wenn man beide Tiere zusammen mixt?
GedichtRomanze, Schmerz/Trost / P12
28.04.2019
28.04.2019
 
 
1
618
   
 
1
Manchmal ist einfach alles zu viel, man fühlt sich überfordert, erdrückt … alles dunkel und ohne Sinn. In der Hoffnung auf Halt begegnet einem dann ein kleiner, blauer Schmetterling. – Für einen ganz besonderen Menschen.
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12
24.04.2019
24.04.2019
 
 
8
637
   
 
0
Ich will schweben. Nicht fallen. Ihr lebt, wenn ihr schwebt. Ihr fallt, wenn ihr sterbt. Dann geht alles ganz schnell. Ihr schwebt, wenn ihr lebt, und ihr fallt, wenn ihr sterbt. Ganz einfach also. Ich falle mein ganzes Leben lang. Wie ist es so, wenn man schwebt?
GeschichteAllgemein / P12
11.04.2019
11.04.2019
 
 
1
350
   
 
0
Begleite einen kleinen Igel durch alle vier Jahreszeiten.
von Mauf
GeschichteAbenteuer / P6
26.03.2019
26.03.2019
 
 
1
315
1  
 
2
Ein Text über die Sehnsucht nach Freiheit, der Natur, dem Unbekannten.
von fangirl9
KurzgeschichteAllgemein / P12
21.03.2019
21.03.2019
 
 
1
472
   
 
1
Manchmal benötigt man einfach einen ruhigen Ort nur für sich allein. ~ Über ein Mädchen, was einfach nur sie selbst sein will und nicht so, wie alle anderen sie gerne wöllten.
von Bane Gats
GeschichteAllgemein / P6
06.03.2019
06.03.2019
 
 
1
374
2  
 
1
Was wir aus ihr machen, anderen zeigen und uns selbst zutrauen.
KurzgeschichteAllgemein / P12
25.02.2019
25.02.2019
 
 
1
1505
   
 
0
Ich habe bereits viele Unwetter in diesem Haus erlebt, leichte und schwere, doch niemals zuvor hat eine solch große, namenlose Furcht mein Herz ergriffen, wie es in diesen einsamen Stunden der Fall war.
von Sammary
GeschichteAllgemein / P12
22.02.2019
22.02.2019
 
 
1
250
   
 
1
Und ohne die Menschen wird der kleine Park über seine Grenzen wachsen, bis er ein großer Park ist.
von fangirl9
KurzgeschichteAllgemein / P12
21.02.2019
21.02.2019
 
 
1
321
   
 
0
Über zurückerlangte Leidenschaft. Wie ein Astronom seine Liebe für den Nachthimmel wiederfindet.
von Dimdive
OneshotPoesie / P6
08.02.2019
08.02.2019
 
 
1
98
   
 
2
Ich mag Vögel.
KurzgeschichteFantasy / P6
21.01.2019
21.01.2019
 
 
1
644
   
 
3
Was passiert in einer Winternacht im Wald?
OneshotAllgemein / P12
11.01.2019
11.01.2019
 
 
1
355
1  
 
1
Das Ende der Welt. Dunkeldunkelgraue Wolken, ein Sturm, ein Lachen, das nicht existiert und rotes Wasser, das vom Himmel fällt. Absurd.
KurzgeschichteAllgemein / P12
27.12.2018
27.12.2018
 
 
1
838
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von catriona
GeschichteAllgemein / P12
01.12.2018
24.12.2018
 
 
24
7550
3  
 
27
Zur Weihnachtszeit gehört immer ein Adventskalender, wie ich finde. Hier habt ihr einen. Jeden Tag bis zum 24. Dezember werde ich einen kleinen Text hier hochladen. Die Texte können verschieden sein, sich aber auch ähneln, sie sind mal lang und dann wieder kurz. Doch alle handeln von etwas, das ich draußen sehe, erlebe oder fühle. Viel Spaß beim "Öffnen" der Türchen!
GeschichteAllgemein / P16 Slash
19.12.2018
19.12.2018
 
 
1
449
1  
 
1
Abilene war ein Fuchsmädchen von Stamm der *ግራጫ ቀበሮዎች (girach’a k’eberowochi) Sie lebt glücklich und unbeschwert in dem Wald *ደን (deni) der im *የጨረቃ ምድር (yech’erek’a midiri) ist. Sie liebt es, auf ihrem Baum zu sitzen und sich dort zu entspannen und über alles mögliche nachzudenken. Eines Tages ändert sich schlagartig alles in Ihrem Leben. Als sie den Fuchsmann Mert von Stamm der *ጥቁር ቀበሮዎች (t’ik’uri k’eberowochi) trifft. *Grauen Füchse  *Wald *Land des Mondes  *Schwarzen Füchse