Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Manga

Geschichten 1 bis 20 (von 1262 insgesamt):
von Hobbit91
KurzgeschichteHumor, Romanze / P16
17.05.2018
24.05.2018
6
20041
 
0
Um für ein besseres Verhältnis zwischen Menschen und Monstern zu sorgen, wurde ein Austauschprojekt ins Leben gerufen. Hierbei soll ein Monster bei einem Menschen einziehen. Zu diesen Testpersonen gehört auch der 18-jährige Kazuhiko. Dieser muss sich nun sein Haus mit der attraktiven Katzendämonin Xiaru teilen, wobei es hin und wieder zu seltsamen Situationen kommt. (ACHTUNG! Ecchi und schräger Humor!)
von Abidos
MitmachgeschichteFantasy / P16
03.06.2016
22.05.2018
33
149332
3
16
Es gibt einen Gott...und der hat Humor. Er ließ es nämlich zu, dass die Menschen die jahrhundertelang von den Dämonen, den natürlichen Feinden Gottes gedemütigt und erniedrigt wurden, seit geraumer Zeit die Fähigkeit besitzen selbige zu vernichten. Diese hohe Kunst der 'Demon Slayer' wird mittlerweile sogar an einer gigantischen Akademie gelehrt an der die unterschiedlichsten Nationalitäten zusammenkommen. Du bist nun ebenfalls an dieser Schule angenommen worden, die Frage ist nur was du draus machst.
von Tsunanii
GeschichteAllgemein / P12
22.05.2018
22.05.2018
1
995
 
0
In einer gefährlichen Welt, in den 12 Länder sind, lebt ein junger Ninja, der noch nicht von sein Schicksal weiß, was er als Baby bekommen hat.
von Ruria
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
25.06.2017
21.05.2018
18
60839
 
1
Ruin ist ein halber Untoter. Während er mit dem einen Fuß im Reich der Menschen steht, steht er mit dem anderen bereits im Reich der Toten. Dieser betreibt den UDS - Den Undead Delivery Service. Das heißt, er nimmt Aufträge jeglicher Art an, solange sie nicht unter normalen Umständen ausgeführt werden können, dabei ist es vollkommen egal, was oder wer du bist. [Dieses Werk spielt in alternativen Fantasywelt]
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18 Slash
06.10.2017
21.05.2018
25
34357
2
1
Inhalt: Luan ist neu in der Stadt und hat eigentlich nur ihr Studium im Kopf. Eines abends wird sie von einem Unbekannten belästigt, woraufhin sie ein junger Mann rettet. Er stellt sich als Jules vor. Nicht nur, dass er ihr seinen Facebooknamen mitteilt, er studiert auch noch an Luans Universität. Doch ihre Beziehung birgt einige Schwierigkeiten. So ist Jules ein Transmann, der auch noch in einer komplexen "Partnerschaft" zu seinem Kommilitonen Jay steckt, der unnahbar wirkt. Passt Luan überhaupt in die Welt der beiden? Oder sollte sie sich von Jules und Jay fernhalten? (Trigger: Selbsthass, Transidentität, evtl. SVV, Polyamorie, Mobbing ... Altersangabe könnte noch höher eingestuft werden. Upload unregelmäßig, da ich parallel an meinem Hauptprojekt arbeite)
von NinTenCat
GeschichteRomanze, Fantasy / P16
14.08.2013
21.05.2018
30
150110
17
95
Tiermenschen, Magier, Dämonen – Wie soll man es schaffen zwischen all den Wesen zu leben, wenn man bisher nur mit alltäglichen Problemen wie dem Schulalltag, Freunden und der Liebe zu kämpfen hatte? Und wie hilft man einem sturen Dämonenjungen mit gewaltiger Macht und emotionalen Problemen, der dich irgendwie zu einem Pakt gezwungen hat? - Angst, Liebe, Brutalität, Enttäuschung, Spaß und Kulturen. Ich erzähle euch wie es geht!
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
09.03.2018
14.05.2018
47
139480
1
1
Kurz vorab: Hier spricht der Autor von Akrat. Akrat ist eine E-MMFF (also eine Entscheidungs-Mitmach-Fanfiction),  weswegen ich diese Geschichte ursprünglich auf meinem anderen Account nur veröffentlichen wollte, allerdings  habe ich nun entschieden sie etwas besser aufzuteilen in diesen Kapiteln (ich hab ja vorher so übermäßig lange Kapitel geschrieben) und damit sie auch für andere Leser besser zugänglich wird ist das hier so etwas besser proportionierte zum Original. Das heißt übrigens nicht, dass sich für die Mitmacher von meinem anderen Account etwas ändert, es bedeutet lediglich, dass ich hier einfach nur eine kleine Version habe, deren Kapitel nicht zu lang sind.  Viel Spaß und genießt es, das gilt für alle.
GeschichteAbenteuer, Mystery / P16
12.05.2017
13.05.2018
4
12195
1
4
Das Leben hätte für Krono Kurasawa so einfach sein können. Wäre er nicht als Epic geboren worden. Als Epic, Menschen die mit besonderen Kräften geboren werden, galt er für die Regierung nicht als Mensch, sondern entweder als Waffe oder als eine Bedrohung die ausgeschalten werden musste. Eine Gruppe von Epics, die sich Black Rebellion nannte, leisteten der Regierung widerstand. Allerdings verlor dieser Krieg an Bedeutung, als, während eines Angriffs der Black Rebellion ein Nebel erschien, der seltsamer Kreaturen erschuf. Diese Kreaturen löschten, ein Großteil der Weltbevölkerung aus und die Überlebenden verloren ihre Heimat.  Auch Krono und Kaosu mussten aus der Hauptstadt fliehen und schafften es durch ihre Fähigkeiten fünf Jahre zu überleben. Doch wie lange kann man von einer Macht fliehen, die kurz davor ist, die gesamte Welt zu verschlingen.
von Nero1
GeschichteAllgemein / P16
01.02.2018
13.05.2018
10
34382
1
10
Auszug aus Kapitel 1:Sie unterdrückte einen Schrei als sie sah wie der Neue mit einer einzigen blitzschnellen Bewegung Shin den Kopf abtrennte. Sie hatte Shin Kojiro schon seid Wochen beobachtet und auf die Liste der Gefährder gesetzt. Insgeheim wusste sie das es sich bei Shin Kojiro um eine Verderbtheit handelte. Doch zusehen wie dieser enthauptet und seine sterblichen Überreste anfingen rasch zu verfaulen war eine Erfahrung auf die sie hätte verzichten können. Sie hatte geschworen ein Jäger der S-Klasse zu werden doch musste sie sich eingestehen das sie immer noch keine einzige Verderbtheit ausgemerzt hatte.
KurzgeschichteAllgemein / P12
09.08.2016
12.05.2018
17
22320
 
13
Im Dorf Asatsuyumura bilden 12 Freunde die größte Clique im Dorf.  Der Alltag gestaltet sich für sie gerne Mal als Abenteuer! - Hier sind die OCs (own character) der Autorin außerhalb der gezeichneten Bildern am Leben.
GeschichteRomanze, Freundschaft / P18
11.05.2018
11.05.2018
1
1925
 
0
Die zwei Freundinnen Nola und Amaris sind nach einer Inflation aufgebracht, ohne wirklich Geld außer der Hilfe vom Sozialamt. Nachdem sie keine Arbeit mehr finden und Nolas Bruder ihnen nur bedingt weiterhilft, finden sich zwei Brüder, Besitzer eines Anwesens, welche die Hilfe von zwei Maids brauchen könnten. Doch nicht nur für Putzen und Kochen sind sie da. Die zwei jungen Frauen merken schnell, dass Entertaining nicht ganz unwichtig ist. Doch ob sie sich dem wirklich hingeben können steht noch in den Sternen... Dabei stellen sich einige Hindernisse den zwei Freundinnen in den Weg und ihr könnt gerne lesen, welche es sind und ob die zwei sie alle überwinden ;)
von Nero1
GeschichteKrimi, Mystery / P16
11.03.2018
11.05.2018
3
9657
1
3
Mein persönliches Motto ist : „Tue was nötig! Aber vermeide das unnötige!“ Nach diesen Credo habe ich schon viele Jahre meines Lebens gelebt,  und insofern das ich in der Schule zum Beispiel der wohl durchschnittlichste Typ überhaupt bin. Andere die versuchen würden mich mit einer Farbe zu beschreiben würde nur das Wort Grau einfallen. Zusammenfassend für Langweilig, monoton und uninteressant. Doch hält sich mein Interesse in Grenzen dieser grauen Leinwand, welche sich mein Leben nennt einen Strich Farbe hinzuzufügen. Aber anders würde ich es nicht wollen, wenn man genau in der Mitte von allem steht hat man das Glück das man auch nie besondere Dinge und Leistungen vollbringen muss, zu viel Farbe auf dem Gemälde sorgt ohnehin nur für Verwirrung. Doch genau das ist der Tag wo mein Leben anfing wie von selbst anfing sich mit Farbe zu füllen.
MitmachgeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
28.07.2017
11.05.2018
24
193372
3
10
(E-MMFF Anmeldung geschlossen)„Ich liebe diese Welt.“ Die Welt Akrat, war das Paradies auf Erden. „Was sagst du? Der Schild wurde durchbrochen!?“ Doch trotzdem...stand sie kurz vor dem Tod. „Wieso tust du das !?“ Eine Dunkelheit rückt näher. „Sie dürfen nicht über unsere Linien kommen!“ Aber wem darf man noch glauben? „Die Welt ist zum scheitern verurteilt! Glaube nicht es gäbe noch Hoffnung!“ Und auf welcher Seite stehst du? „Ich werde dich um jeden Preis beschützen!“ Die Angst rückte näher und das Paradies verwandelte sich in ein Gefängnis. ----Das war das uralte Verhängnis von Akrat. Seit dem war es nie wieder das, was es mal war. Die einzelnen Völker, die in Harmonie zusammen gelebt hatten, wurden verzehrt von Angst, Leid und Misstrauen. Alle Hoffnung verwandelte sich in Verzweiflung. Noch heute war das so...oder doch nicht?
von Merlot
GeschichteRomanze / P18
20.02.2016
10.05.2018
9
26841
2
5
Die Rektorin der San Juan Akademie, einer reinen Mädchen Schule, möchte diese, wie zur Gründungszeit, wieder zu einer gemischten Schule machen. Um zu testen ob dies möglich ist, soll ein Junge auf diese Schule kommen, dort zusammen mit den Mädchen leben und gemeinsam mit ihnen zur Schule gehen. Akio ist der Auserwählte dafür. Wider allen erwarten, wird er von den Mädchen herzlich willkommen geheißen, wobei diese schneller gefallen an ihm finden und ihn ins Herz schließen, als ihm lieb ist. Doch scheinen sowohl der Junge, als auch die Rektorin so ihre Geheimnisse zu haben, worunter auch der Grund zählt warum gerade er ausgewählt wurde. Aber als dann auch noch Gefühle hinzu kommen ist das Chaos perfekt.
GeschichteHumor, Übernatürlich / P16
12.03.2015
03.05.2018
206
414788
11
744
Vor langer Zeit stürzte ein Meteor auf diesen Planeten und brachte ein spezielles Gen aus dem Weltall mit. Überall kam es plötzlich zu Mutationen, die Anomalien waren geboren. Diese Anomalien waren um einiges mächtiger als die Menschen und einige feindselige Anomalien, die sogenannten "dunklen Monster" fingen an die Menschheit zu attackieren. Doch das Gen sorgte nicht nur für monsterhafte Mutationen, bei einigen Menschen entwickelten sich Superkräfte. Und genau diese Menschen werden gesucht um der Hunter Jr. High beizutreten, damit die dunklen Monster endlich besiegt werden. ( MMFF - Anmeldung geschlossen)
GeschichteHumor, Freundschaft / P12
06.03.2018
01.05.2018
3
6695
 
0
Fukuzawa Suma ist ein absoluter Einzelgänger und gelangweilt von seinem Leben. Abgesehen von Shojou-Ai Mangas hat er keinen wirklichen Sinn im Leben. Er meidet jeden Mitschüler und hat abgesehen von seinen einzigen beiden Freunden keinen, dem er sich anvertrauen kann. Eines Tages kommt der schüchterne, kleine Yoshino Dai in seine Klasse, der sein bisheriges Leben zu Hause unterrichtet wurde und daher keinen Plan vom Dasein in der Schule hat . Aus Mitleid nimmt Suma ihn unter seine Fittiche und zeigt ihm, wie man die Oberschule möglichst stressfrei übersteht, was sich jedoch als schwieriger herausstellt, als er am Anfang gedacht hatte.
von StillDoll
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P16
12.05.2015
30.04.2018
8
18326
 
1
Sein Leben war klar. Makoto wusste, das er sich umbringen wird. Er hatte es geplant bis ins kleinste Detail. Alles war für ihn perfekt. Er hätte nie damit gerechnet das er so etwas wie ein "Auserwählter" ist und von zwei Engel den Auftrag bekommt, eine Liste zukünftiger Selbstmörder abzuarbeiten und sie aus ihrem schwarzen Loch zu holen. Warum er? Er hat selbst mit seinem Leben abgeschlossen und fühlt sich nicht in der Lage anderen Menschen zu helfen. Aber er hatte ja keine Ahnung welche Absicht die Beiden Engel wirklich hatten...
von sheng-lx
KurzgeschichteRomanze / P6
25.07.2008
30.04.2018
2
3712
 
2
Eine Schicksalshafte Begegnung zweier Menschen ??!! # Edit 2018
GeschichteRomanze, Freundschaft / P16
29.04.2018
29.04.2018
1
1616
 
0
[!Achtung, momentan nur eine Art Teaser für die noch nicht einmal durchgeplante Geschichte!] Die Yamaoka High ist eine stinknormale High School, mit stinknormalen Schülern. Das muss auch Ami feststellen, als sie zu Anfang ihres 1. Jahres dorthin wechselt, und alles genauso scheint, wie auf der ländlichen Middle School zuvor... Langweiliger Unterricht, zwei beliebte Drittklässler, deren Fanclubs ihnen überall hin folgen und das dunkelhaarige Mädchen, das ganz alleine nach dem Unterricht im Musikraum Geige spielt... Moment, was hat es damit wohl auf sich...? [AU unserer Story 'Ongaku ~Verklingende Musik~', das erst zu späterem Zeitpunkt vollkommen hochgeladen wird.^^]
von YuiNya
MitmachgeschichteHumor, Fantasy / P16
29.07.2017
29.04.2018
4
3359
 
1
Ausschnitt aus der Geschichte:"Herzlich willkommen, liebe Schülerinnen und Schüler. Mein Name ist Chiyoko Takashi und ich bin der Direktor dieser Schule. Ihr seid der zweite Jahrgang an Schülern die wir hier annehmen, da unsere Schule sehr neu ist. Wahrscheinlich habt ihr schon von dieser Highschool gehört, dass wir hier noch ganz andere Fächer unterrichten als Mathematik, Sport, Geschichte und so weiter. Wir unterrichten sowohl theoretische als auch praktische Magie, Magiegeschichte und weiteres." Interesse geweckt? Dann los! Anmeldung offen