Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Leben

Geschichten 1 bis 20 (von 11676 insgesamt):
von Yumestar
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
20.12.2016
27.03.2017
77
32064
7
78
Ist das Leben nicht wie ein Gedicht? Jedes Kapitel ist ein neuer Ausschnitt aus einem Leben, das ich sehr gut kenne: Mein Eigenes. Wie ich jeden Tag über all meine Gedanken dichte und schreibe, wie ich versuche die Vergangenheit zu vergessen, wie ich einem Engel begegnete und wie ich endlich verstehe, dass ich zum Schreiben kein Talent brauche, sondern nur den Mut. Aus diesem Grund möchte ich leere Seiten füllen und dies mit Zeilen, die immer mehr werden, je mehr ich mich meinem Leben widme... [Ein Gedicht in Form von Tagebuch-Einträgen]
von Bakaa
GedichtPoesie / P6
27.03.2017
27.03.2017
1
207
 
0
Ein kleiner Apell an die Vernuft!
GedichtPoesie / P12
26.03.2017
26.03.2017
1
81
2
0
Wegschließen kann man viel. Hoffen, dass es dennoch jemand findet, auch.
von this-girl
GedichtAllgemein / P12
25.03.2017
25.03.2017
1
101
 
0
Hier soll mit der Zeit eine Sammlung Gedichte entstehen, die über das Leben, das Träumen und vieles mehr handeln.
von Mr Holmes
GedichtPoesie / P12
25.03.2017
25.03.2017
1
115
 
0
Eine Sammlung an Gedichten über das Leben, die Sehnsucht, Gedanken, ... und einfach dinge, die mir in den Sinn kommen.
von Dreamy17
GeschichtePoesie, Freundschaft / P12
14.01.2017
24.03.2017
9
7287
 
1
Dies ist der 2. Teil von meinem Buch "Chaos". Wahrscheinlich werde ich den Titel nochmal ändern.
von Regenwolf
GedichtAllgemein / P12
24.03.2017
24.03.2017
1
320
 
0
Farben sind ein großer Bestandteil unserer Welt. Doch wie nehmen wir sie eigentlich war? Wie bedeutsam können sie für eine Person werden?... //Gedichts-Sammlung zu den Farben unserer Welt//
GedichtAllgemein / P12
24.03.2017
24.03.2017
1
46
 
0
 
von Daelyria
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
23.03.2017
23.03.2017
1
114
 
0
Dunkel und voller Hass.
GedichtAllgemein / P12
22.03.2017
22.03.2017
1
154
 
0
 
von CeBe 13
KurzgeschichteTragödie / P12
22.03.2017
22.03.2017
1
1442
 
0
Sie hassen mich? Wenn sie mich so sehen, wie sie mich beschreiben kann ich sie verstehen.
GedichtAllgemein / P12
23.06.2016
21.03.2017
10
4458
 
2
Dies ist meine Ansammlung an Gedichten, die ich über was weiß ich wie lange gesammelt habe. Jeden Monat werde ich eines veröffentlichen. (So fern es geht.)
von reijschka
GedichtAbenteuer, Familie / P12
20.03.2017
20.03.2017
1
118
 
0
Wenn du etwas findest, tief in dir, dann halt es fest und lass nicht los.
von Champ1094
GeschichtePoesie / P12
27.06.2009
19.03.2017
30
6896
 
13
Weil ich vor allen Dingen anders bin. Gedanken und Gefühle, weil sie anderswo keine Plattform finden. 2009 bis heute
GeschichteAllgemein / P12
18.03.2017
18.03.2017
1
123
 
0
 
GeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P12
18.03.2017
18.03.2017
1
188
 
0
Das ist mein erster Oneshot. Bitte seid gnädig mit mir ;) Über konstruktive Kritik würde ich mich sehr freuen.
von LoveSpock
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
17.03.2017
17.03.2017
1
144
1
0
Wir lesen momentan Gedichte von Andreas Gryphius, einem Dichter des Barockes, welcher besonderen Wert auf den Vanitas-Gedanken (Die Vergänglichkeit) legt. Genau davon habe ich mich inspirieren lassen, ein eigenes Gedicht über Vergänglichkeit zu verfassen. (Edit: Ich habe es in diese Kategorie gepackt, weil auch Gryphius immer bat, zu erkennen, die Vergänglichkeit, die Sterblichkeit sei ein Aspekt des Lebens...)
GedichtAllgemein / P12
16.03.2017
16.03.2017
1
178
 
0
Ein Gedicht zu einer neulich ergebenden Situation.
GedichtAllgemein / P16
05.12.2013
14.03.2017
20
2843
5
26
Gestatten? Eine Sammlung von Gedichten, die ich irgendwann mal geschrieben habe, schreibe und schreiben werde.
GedichtPoesie, Übernatürlich / P6
12.03.2017
12.03.2017
1
343
 
2
Bei Göttern denkt eigentlich jeder zuerst an unfehlbare Wesen, die übermächtige Fähigkeiten besitzen und deren Entscheidungen einen höheren Sinn haben müssen. Doch was ist, wenn der Gott, der für unser höchstes Glück auf Erden steht, einen unwiederbringlichen Fehler begeht, der bis heute anhält...