Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Krieg

Geschichten 1 bis 20 (von 1062 insgesamt):
GedichtPoesie / P16
22.01.2020
22.01.2020
 
 
1
138
   
 
0
Langzeitkriege werden schon lange nicht mehr nur mit handfesten Waffen geführt, sondern längst auch mit Hilfe von Worten und Gedankensteuerungen ausgefochten.
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12
08.01.2020
08.01.2020
 
 
1
1115
1  
 
0
Ich bin Mahwa und ich bin die Realität!
von truber
GedichtSchmerz/Trost / P12
30.12.2019
08.01.2020
 
 
5
1704
   
 
0
Die besten Lieder, die es so gibt, handeln vom Krieg, sind unfassbar traurig. Unter ihrem Eindruck fließt es manchmal aus mir heraus.
GedichtAllgemein / P16
06.12.2019
06.12.2019
 
 
1
111
   
 
3
Hier kommt ein Gedicht über die Grausamkeiten des Krieges. Ich weiß nicht, ob es jedem gefallen würde, aber ich fand es traurig. Sagt mir doch eure Meinung in den Reviews!
von Yaoilina
GedichtAbenteuer, Horror / P18 Slash
29.11.2019
29.11.2019
 
 
1
127
   
 
0
Nobody can give you freedom, just yourself!  (Eng)
GedichtAngst, Schmerz/Trost / P12
23.11.2019
23.11.2019
 
 
1
371
   
 
1
Dieses Gedicht ist für den Volkstrauertag gemacht worden. Ich habe es selber geschrieben es geht um Krieg, um einen Soldaten.
von Randy
GedichtAllgemein / P6
26.10.2019
26.10.2019
 
 
1
88
3  
 
4
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GeschichteAllgemein / P12
13.05.2019
26.09.2019
 
 
9
1846
   
 
1
Hi. Meine name ist gunnar, bin 13 jahre alt, und möchte hier gerne eine geschichte schreiben. Diese geschichte hab ich geträumt, + noch etwas dazu gedichtet, damit daraus etwas cooles entsteht. Bitte nicht zu streng sein, ist meine erste geschichte ^^
GedichtPoesie / P6
14.08.2019
14.08.2019
 
 
1
76
3  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Ilea
GeschichteAllgemein / P12
12.08.2019
12.08.2019
 
 
1
539
   
 
1
Auszug: Inmitten des Kampfes, zwischen Metall und Blut und Dreck, sitzt ein Soldat, ein einfacher Mann. Er hält seine Hand in das Mondlicht, sieht den halben Finger. | Eine schwere Gedichtsform mit Gedanken über Krieg, Verderben und Klanglosen Namen.
von Randy
GedichtAllgemein / P12
03.08.2019
03.08.2019
 
 
1
80
1  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtPoesie, Freundschaft / P16
21.06.2019
21.06.2019
 
 
1
381
4  
 
3
Ein Herzog und seine Ritter kehren heim nach gewonnener Schlacht.
GedichtPoesie / P12
07.06.2019
07.06.2019
 
 
1
64
   
 
1
Klotz am Bein - das muss nicht sein
GedichtDrama, Poesie / P16
27.05.2019
27.05.2019
 
 
1
110
1  
 
2
Krieg, damit man ihn nicht bemerkt, wird schon seit langer Zeit mit subtilen, hochmodernen Waffen geführt, vor allem auch auf mentaler Ebene
GedichtPoesie / P6
07.04.2019
07.04.2019
 
 
1
158
3  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtPoesie, Familie / P6
04.04.2019
04.04.2019
 
 
1
365
3  
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtPoesie, Tragödie / P6
02.04.2019
02.04.2019
 
 
1
139
1  
 
2
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Eiche
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
06.02.2019
06.02.2019
 
 
1
411
1  
 
3
Dieses Gedicht beschreibt einen der wohl schlimmsten Kriege der Geschichte, den ersten Weltkrieg. Hier aus der Sicht eines Soldaten.
von Eiche
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
07.01.2019
07.01.2019
 
 
1
239
2  
 
5
Hier ist ein Gedicht über Kriege und wie grauenvoll sie sind.
von Ilea
GeschichteAllgemein / P12
30.11.2018
30.11.2018
 
 
1
117
2  
 
4
Krieg, Opfer, Schuld und Zukunft. | Gedankenzüge in Form von Poesie.