Geschichten 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
KurzgeschichteDrama / P6
02.02.2013
02.02.2013
 
 
1
1448
   
 
3
Etwas zu verlieren bedeutet auch, etwas anderes dazu zu lernen. [Wettbewerb: Ich mal mir eine Welt]
von Atti
KurzgeschichteAllgemein / P6
01.02.2013
01.02.2013
 
 
1
978
   
 
2
zwei Familie, zwei Welten, und ich mittendrin. /mein Beitrag zum Wettbewerb "Ich male mir eine Welt"
von Isana
KurzgeschichteAllgemein / P6
27.01.2013
27.01.2013
 
 
1
972
1  
 
12
In seinem Kopf existierten zwei Weltkarten - die aus seiner Erinnerung und die, die er sich durch Geschenktes selbst gemalt hat.
KurzgeschichteAllgemein / P12
20.01.2013
20.01.2013
 
 
1
932
   
 
1
So sehr wie sie sich von allen und allem separiert, könnte man fast meinen, dass sie parallel zur realen Welt lebt. Das tut sie nicht. Das einzige, was sie andersartiger macht, ist eine Sammlung kolorierter Schneckenhäuser. || Wettbewerb: Ich male mir eine Welt
von Peanut
KurzgeschichteFreundschaft / P12
31.12.2012
31.12.2012
 
 
1
4759
1  
 
3
Beitrag zum Wettbewerb: "ICH MALE MIR EINE WELT" --- Erwachsene sagen oft, die Welt ist grau und anstrengend. Man bekommt nichts geschenkt und lebt nur um sich abzuarbeiten. Meine Eltern sagen, vorallem für uns Kinder ist sie hart, grausam und ungerecht. Für mich ist das nicht so, weil ich bin ein Roboter!
KurzgeschichteAllgemein / P12 Slash
21.12.2012
21.12.2012
 
 
1
911
   
 
4
Eigentlich kann Josephine nicht malen. Behauptet sie jedenfalls immer.  Wenn ich mir ihr Bild so ansehe, könnte sie damit recht haben. Dennoch, nachdem ich ihre Erklärung dazu gehört habe, finde ich es wunderschön.  Mein Beitrag zum Wettbewerb "Ich male mir eine Welt".