Geschichten 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
von Nimuka
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12
27.03.2017
27.03.2017
1
14243
 
0
Diese Geschichte ist eine stark erweiterte Kapitel-Auskopplung aus dem Buch 6 von NIMUKA MONOGATARI (siehe selbe Kategorie), das als reguläres Kapitel zu umfangreich und abschweifend war, dass es in dieser Form hätte im Buch verbleiben können. Wie bei einem Film, darf auch in einem Roman der Fluss der Geschichte nicht zu sehr abschweifen und die Natur eines Ex-Kurses annehmen. Das Kapitel von der Teilnahme von Schamanin Torogai mit ihrer fortgeschrittenem Schülerin Nimuka am großen Sonnwendfest in Nayugo kann hingegen in seiner ursprünglichen Form ohne weiteres für sich stehen, gerade weil es sich ganz und gar isoliert  in der feinstofflichen Mittlerwelt des Yakuuniversums abspielt. Es übertrifft in dieser Langform an Reiz und Tiefe seine kürzere Adaption im Roman und führt uns nicht nur eingehend in den spirituellen Kosmos der Yaku ein, sondern kann durchaus auch als amüsante Einführung in die Naturanschaung der Anthroposophie gelten. Viel Spaß beim Lesen!
von Nimuka
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12
23.03.2017
23.03.2017
5
36813
 
1
Balsa entzieht sich mit ihren neuen Schützlingen dem Zugriff der 'Unsichtbaren' ins abgelegene Hochtal der Tremier in den Norden Kanbals. Die Tremiar, ein rückständiges Volk, das von der Salzgewinnung lebt, feiern gerade ihr alljährliches, archaisches Opferfest. Eh Balsa sich versieht, ist sie Teil eines Komplotts ihrer Klientschaft. Die Situation eskaliert. –  Zur Sonnenwende führt Tanda Nimuka in eine höhere Bewusstseinsdimension wo sie mehr über ihre geheimnisvolle Zukunft erfährt. Sie muss eine Entscheidung treffen. – In der Sommerresidenz nützen Chagum, die 3.Königin Ching Mie und Shuga die größere Bewegungsfreiheit zu nicht immer ganz vorschriftsmäßigen Aktivitäten...
von Nimuka
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12
23.03.2017
23.03.2017
6
31668
 
0
In Buch 2 setzt sich der geheimnisvolle Werdegang der Nimuka von Tomi fort. In den Bergen hat sie ein rätselhaftes Erlebnis, das sie fast das Leben kostet. Tanda wird gerufen um sie in die magische Welt der Yaku einzuführen. Im Totenreich wird sie durch die Ahnenlinie eingeweiht und hat eine Begegnung, die sich als schicksalhaft erweisen wird. Im fernen Kanbal erhält Balsa einen neuen Auftrag und im Palast des Mikado in Kosenkyo, ist man nicht nur wegen der Aufmüpfigkeit Chagums verunsichert.
von Nimuka
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12
13.03.2017
17.03.2017
7
41680
1
1
Buch 1 dieses Romans setzt  im Winter im Bergdorf Tomi, nach dem unerwarteten Besuch aus dem Unterland an – während also Balsa, Chagum und Tanda bereits in der 'Höhle des Jägers' weilen. Es erzählt die Geschichte des Mädchens Nimuka, dessen Schicksal nach der Begegnung mit Prinz Chagum eine unerwartete Wendung nimmt. Am Frühlingsfest der Yaku zum Geraden Tag, ergeben ihre rätselhaften Absenzen plötzlich einen Sinn. Kapitel 2 vermittelt eine Inhaltsangabe der bislang fertig gestellten Bücher.
von Nimuka
LeseprobeMystery, Fantasy / P12
16.03.2017
16.03.2017
1
1862
 
0
Übersicht und Synopsis der gesamten Guardian-Bücher von Nahoko Uehashi.
von Nimuka
OneshotRomanze, Suspense / P12
13.03.2017
13.03.2017
1
1376
 
0
Balsa, Torogai und Tanda sind mit Prinz Chagum im Bergdorf Tomi eingetroffen, wo sie von der Tradition der Yaku mehr über das Ei des Wolkenbringers zu erfahren hoffen. Doch die letzte Geschichtenerzählerin ist verstorben, ohne eine Nachfolgerin zu bestimmen. Abends im Zelt des Dorfvorstehers erinnert sich hingegen spontan seine 11jährige Enkelin Nimuka an den Hergang der Legende. Sie fällt in Trance und erzählt vom Tod des Eiträgers durch die Lalungas vor 100 Jahren. Als offenbar wird, dass der junge Gast sowohl der Prinz von Yogo, als auch der neue Eiträger ist und sie ihm ebengleich gewissermassen den Tod prophezeit hat, ist sie untröstlich und entschliesst sich, sich bei ihm zu entschuldigen. Wie ihre anschliessende Flucht verlaufen ist, offenbart dieses Fragment viel ausführlicher als Episode 19. Wenn auch vordergründig nur unscheinbare Momente, würden sie sich für Nimuka und ihre eigene Geschichte doch als äusserst schicksalhaft erweisen. (siehe FF 'Nimuka Monogatari' derselben Kategorie).
von Nimuka
OneshotMystery, Suspense / P12
13.03.2017
13.03.2017
1
967
 
0
Diese kurze Sequenz setzt in der Mitte der Folge 18 'Das alte Dorf' ein. Sie erzählt aus der  S i c h t   N i m u k a s  das Eintreffen von Balsa, Tanda, Torogai und Chagum unterhalb von Tomi. Nimuka, das Yakumädchen – noch ganz ein Kind der Berge – weiß da noch nicht, dass sich ihr Leben aufgrund dieser Begegnung in eine ganz andere Richtung bewegen wird (siehe die FF 'Nimuka Monogatari' in der selben Kategorie) und dass ihr Talent zur Kataribe (Geschichtenerzählerin) noch in der selbigen Nacht zu Tage treten würde.