Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Familie

Geschichten 1 bis 20 (von 1050 insgesamt):
GedichtAllgemein / P6
05.09.2020
05.09.2020
 
 
1
151
3  
 
4
Am 18.02.2020 ist mir das wundervollste auf der ganzen Welt passiert, so ist dieses Gedicht meiner kleinen Prinzessin gewidmet!
von Tindomiel
GedichtFamilie / P6
22.08.2020
22.08.2020
 
 
1
69
7  
 
5
Wenn es passiert, dann so plötzlich, wie ein Blitz and heiterem Himmel
GedichtAngst, Schmerz/Trost / P12
14.08.2020
14.08.2020
 
 
1
539
1  
 
2
Meine Familie ist schwierig. Ich habe 4 Geschwister und keinen Vater. Die ältesten beiden und die Jüngsten sind richtige Geschwister und ich bin das Einzelkind. Manchmal fühle ich mich etwas... Allein
von Delfin
GeschichteAllgemein / P12
09.08.2020
09.08.2020
 
 
21
71640
   
 
0
Die Geschichte der kleinen Angelika, die durch eine Gehbehinderung sich durch ihre Kindheit kämpft.
GedichtPoesie / P6
17.07.2020
17.07.2020
 
 
1
80
1  
 
3
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
OneshotFamilie, Schmerz/Trost / P12
15.07.2020
15.07.2020
 
 
1
161
3  
 
1
Ein Text von einer Tochter, an ihre Mutter.
von only
GeschichteSchmerz/Trost / P16
10.07.2020
10.07.2020
 
 
1
130
2  
 
1
Erstes Werk .Einfach nur Gedanken die ich mit euch teilen wollte. Sie wollten raus in die Welt. Es geht um Trauer und ihre Formen.
OneshotSchmerz/Trost / P12
28.06.2020
28.06.2020
 
 
1
124
1  
 
1
Ein Brief an meinen Onkel...
GedichtFamilie, Freundschaft / P6
07.06.2020
07.06.2020
 
 
1
439
1  
 
0
Ich weiß nicht, ob ich das als Gedicht beschreiben kann, mache es aber einfach mal. Denkst dran, Gedicht müssen sich nicht immer reimen ; )
GedichtPoesie, Familie / P6
31.05.2020
31.05.2020
 
 
1
62
   
 
2
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtFamilie / P6
27.05.2020
27.05.2020
 
 
1
38
1  
 
0
—->>
GedichtHumor, Parodie / P16
21.05.2020
21.05.2020
 
 
1
139
1  
 
0
Besser spät als nie: Die Reue der Greta-Jünger
GedichtPoesie / P12
18.05.2020
18.05.2020
 
 
1
72
8  
 
5
Letzte Woche hatte ich einen Traum von meiner im Jahr 2008 verstorbenen Oma und schrieb dieses Gedicht darüber. Ich wollte es gern noch ein bisschen ruhen lassen, falls mir im Nachhinein noch etwas dazu einfällt, aber es blieb tatsächlich so, wie ich es am Tag nach dem Traum schrieb. :)
GedichtFamilie, Tragödie / P12
12.05.2020
12.05.2020
 
 
1
241
5  
 
3
Liebes ungeborenes Kind. Es wird dich niemals geben. Und hier erkläre ich dir, warum.
OneshotFamilie, Schmerz/Trost / P12
09.05.2020
09.05.2020
 
 
1
225
1  
 
0
Ich wünsche allen Mamis einen schönen Muttertag!
von Eisen85
MitmachgeschichteAllgemein / P16
18.03.2020
13.04.2020
 
 
4
2379
   
 
0
Coronavirus Tagebuch
OneshotFamilie, Schmerz/Trost / P12
10.04.2020
10.04.2020
 
 
1
138
   
 
0
Es geht um die fehlende emotionale Bindung zur Mutter und der Sehnsucht nach Halt von wem anders, um  sich endlich frei und unabhängig von der Mutter zu fühlen.
GedichtParodie, Horror / P18
10.04.2020
10.04.2020
 
 
1
72
   
 
0
Wer seine Kinder zur Blutspende schickt, kann sie auch gleich in die Höhle des Löwen schmeißen.
von Visolela
GedichtFamilie / P12
03.04.2020
03.04.2020
 
 
1
183
4  
 
2
Für meine Tochter. Ich hab dich lieb!
GedichtPoesie, Familie / P6
01.04.2020
01.04.2020
 
 
1
184
3  
 
1
Ein paar Gedanken, die ich vor drei Jahren zu Papier gebracht habe, als ich längere Zeit von meiner Familie getrennt war und mich sehr nach Heimat und Geborgenheit gesehnt habe...