Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Essays

Geschichten 1 bis 20 (von 924 insgesamt):
GeschichteAllgemein / P12
28.04.2007
28.04.2007
1
832
 
4
Dieser Bericht ist entstanden während einer Klassenarbeit und war ein Hauptbestandteil dieser Arbeit. In der Arbeit ging es um das Buch „Andorra“ von Max Frisch. Die Frage lautete: „Wem kann es passieren, so wie Andri ausgegrenzt zu werden?“ (Kurze Info: Andri ist in dem Buch Jude und wird deswegen ausgegrenzt) Da ich an mir selbst gemerkt habe, wie es ist ausgegrenzt zu werden, konnte ich diesen Bericht schreiben. Gruß Kerze
GeschichteAllgemein / P12
09.01.2013
09.01.2013
1
1162
1
2
Uns reizt Slash, uns reizt Inzest. Aber wieso eigentlich? Für alle, die sich für dieses Fandom interessieren und gerne wissen möchten, aus welcher Sicht man dieses Fandom sehen kann.
GeschichteFamilie, Freundschaft / P12
22.12.2013
22.12.2013
1
1964
1
4
#Mundpropaganda: Eine aktuelle Bewegung in den SocialNetworks. ~*~ Dieses Essay ist noch nicht beendet, da ich noch bestimmt Einiges mehr zu sagen/berichten haben werde. ~*~ Kommentare sind erwünscht und werden im nächsten Kapitel auch sicherlich beantwortet werden - Blacky
GeschichteAllgemein / P12
27.01.2015
27.01.2015
1
1087
 
0
Erläuterung in Etappen
GeschichteAllgemein / P6
15.08.2008
15.08.2008
1
286
 
2
Mein Gedankengang über den Zusammenhang von Leben und Nebel...
OneshotPoesie / P6
27.10.2017
27.10.2017
1
523
2
2
Meine Welt hat so viele verschiedene Farben. Sie bilden nicht immer ein Ganzes, aber eigentlich gehören sie zusammen. Die Ausgewogenheit ist es, die das Leben dann schließlich bunt macht.
GeschichteAllgemein / P6
22.05.2012
22.05.2012
1
599
 
2
hier ein Essay, das wir im Deutschunterricht schreiben sollten. Das Thema durften wir uns frei aussuchen. Ich habe mich vor allem von einem Bericht auf der WWF Jugend seite inspirieren lassen, der von Zerschmetterling geschrieben wurde. Er heißt: Schützen wir die Natur, oder schützen wir uns?
OneshotAllgemein / P6
22.12.2016
22.12.2016
1
608
 
2
Kurzes Essay über den Gedanken der Wahrheit jeden Tag
GeschichteAllgemein / P12
21.10.2013
21.10.2013
1
461
 
3
 
von 7slash20
GeschichteAllgemein / P12
30.04.2013
30.04.2013
1
2144
4
15
„Ich möchte so gern eine Geschichte / ein Gedicht / ein Buch schreiben, aber ich habe einfach keine Zeit.“
von 7slash20
GeschichteAllgemein / P12
23.05.2013
23.05.2013
1
2784
3
1
Ich habe seit Wochen nichts geschrieben und es macht mich wahnsinnig.
von 7slash20
GeschichteAllgemein / P12
12.03.2015
15.03.2015
4
4993
3
5
Eine kurze Geschichte über mich und Fanfiktion, slash und RPF. Ein bisschen Information, ein bisschen Nostalgie und viele offene Fragen.
von 7slash20
GeschichteAllgemein / P16
19.01.2018
19.01.2018
1
2783
4
2
Darf man über alles schreiben? Darf man in Fanfiktions alles schreiben? Fragen über Fragen (und wenig Antworten) zu gutem Geschmack, Legalität und Ersatzhandlungen beim Schreiben.
von 7slash20
Aufzählung/ListeAllgemein / P12
31.01.2013
31.01.2013
1
2581
9
15
Aus gegebenem Anlass... weil s mich stört, wenn Leute, die schreiben, mit weniger zufrieden sind, als es sein könnte. Es handelt sich hier allerdings nur um meine (für andere möglicherweise total irrelevante) Meinung, nicht um das elfte Gebot (obwohl es sich in Steingemeißelt sicher gut machen würde...)
von 7slash20
Aufzählung/ListeAllgemein / P16 Slash
11.02.2013
11.02.2013
1
2919
10
22
Ich hab mir über die Jahre ein paar Gedanken gemacht, hab viel gelesen, was andere zu „Über Sex schreiben“ gedacht, gesagt und geschrieben haben. In diesem Text hab ich mal das zusammengestellt, was ich für besonders wichtig halte, all die Sachen, über die man sich Gedanken machen und die man beachten sollte, wenn man in die Handlung fiktionaler Geschichten Sex einbauen möchte.
von 7slash20
GeschichteAllgemein / P12
21.06.2015
21.06.2015
1
2590
4
15
Muss man als Leser Reviews schreiben? Will der Autor sowas überhaupt? Ein Quietschie  mit vielen Ausrufezeichen ist doch ein Super-Review oder? (Das hier sind nur meine persönlichen two cents zum Thema und hat vermutlich trotzdem was Allgemeingültiges  ;)
GeschichteAllgemein / P12
13.11.2015
13.11.2015
1
315
 
0
Ein  pseudo-philosophisches Essay über Zukunftsglück.
GeschichteAllgemein / P6
26.10.2006
26.10.2006
1
1727
 
3
Auseinandersetzung mit dem Begriff Zeit, unter Berücksichtigung physikalischer wie philosophischer Betrachtungsweisen.
von Aelea
GeschichteAllgemein / P6
05.01.2006
05.01.2006
1
1489
2
35
Mary Sues sind schlecht, voraussehbar und langweilig - das hat jeder von uns schon einmal gehört. Doch könnte es eventuell sein, dass wir in unserem Bestreben, sie zu vermeiden, gelegentlich über das Ziel hinausschießen?
von Aersling
OneshotAllgemein / P12
08.03.2018
08.03.2018
1
3399
6
5
Mein Dealer ist mein bester Freund, der Quell meiner Befriedigung. Und gleichzeitig auch mein schlimmster Feind. Denn er ist unzuverlässig, wankelmütig, lässt mich allzu gern auf dem Trockenen sitzen. In diesen Momenten hasse ich ihn. Würde mir wünschen, er hätte es nie getan, mich nie angefixt und auf diese leichte Weise verführt. Manchmal meldet er sich, bietet gnädiger Weise an, mich zu versorgen und manchmal lässt er es auch einfach. So lange, bis mich die Verzweiflung übermannt. Bis ich nicht mehr weiß, was ich noch tun soll, um ihm den angemessen Preis zu zahlen, so dass er mir mein heiß ersehntes Rauschmittel gibt.