Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Essays

Geschichten 1 bis 20 (von 924 insgesamt):
KurzgeschichteAllgemein / P12
13.05.2018
13.05.2018
1
2075
 
1
Wer den Tatort „Sonnenwende“ kennt, dem sagt der Name Sonnhild vielleicht etwas. So heißt darin ein Mädchen, wegen dessen Tod die Kommissare ermitteln. Sieghild hingegen ist keine fiktive Figur, sie hat wirklich gelebt und ist wirklich gestorben. Und wer die Umstände ihres Todes kennt, dem kommt der Inhalt des Tatorts extrem vertraut vor. Gedanken darüber, dass ein Fall, mit dem ich mich vor Jahren einmal befasst habe, vollkommen unkommentiert und fast identisch in Deutschlands bekanntester Krimiserie wieder auftauchte.
GeschichteAllgemein / P6
02.05.2018
02.05.2018
3
1891
1
3
Meine Meinung darüber, warum Inklusion schlecht für Behinderte ist und an es lieber bei der Integration belassen hätte
von laufxson
GeschichteAllgemein / P12
25.04.2018
25.04.2018
1
866
 
1
Ein Essay über die lesefaule Jugend, der aufgrund Drängens einer guten Freundin hier im Internet gelandet ist.
KurzgeschichteAllgemein / P12
19.04.2018
19.04.2018
1
484
 
0
Jeder Moment, jeder Gegenstand, jedes Lebewesen besteht aus einem besonderen Funken. Wenn du genau hinsiehst, kannst du ihn sehen. Los, schau genau hin!  (Jedes Kapitel ist für sich abgeschlossen)
KurzgeschichteAllgemein / P12
18.04.2018
18.04.2018
1
2613
 
0
...an meiner Universität: Es ging nicht um versuchte Vergewaltigung. Und auch nicht um Nordafrikaner. Bis die Mainstreammedien kamen.
von kittycas
OneshotAllgemein / P6
17.04.2018
17.04.2018
1
1336
 
2
Hier der Essay aus meiner letzten KA zum Thema Medien. Immerhin 13 Punkte wert (für alle die mit dem Punktesystem nichts anfangen können, es gibt maximal 15). Viel Spaß an euch beim lesen :)
GeschichteAllgemein / P12
17.04.2018
17.04.2018
1
1132
 
0
Viel Spass beim Lesen:)
von Butu20
GeschichteAllgemein / P12
27.03.2018
27.03.2018
1
1564
 
3
Diesen Essay zum Thema "Macht der Sprache" habe ich in der Schule verfasst. Über konstruktive Kritik und Anmerkungen dazu würde ich mich sehr freuen.
von IOU
GeschichteHumor, Tragödie / P16
25.03.2018
16.04.2018
2
983
 
0
Bösartigkeit hat viele Namen.
KurzgeschichteAllgemein / P12
25.03.2018
25.03.2018
1
1468
2
0
Woher kommt ein Kreatief? Liegt es vielleicht daran, dass andere Dinge interessanter geworden sind, für die wir keinen Aufwand betreiben und unseren kreativen Teil im Gehirn nicht anstrengen müssen? Sind es nicht nur Autoren, die in einem Kreatief feststecken, sondern alle?
Meinungsfreiheit ist ein weites Feld, von dem meist nur ein ganz kleiner Teil Aufmerksamkeit erhält. Dieses Essay ist eine kleine Reise durch die Gebiete, in denen die Meinungsfreiheit hier in Deutschland eingeschränkt ist. Warnung: Enthält selber teils polemisierend ausgedrückte Meinungen.
KurzgeschichteAllgemein / P12
23.03.2018
23.03.2018
1
1276
1
2
Dieser Essay ist kein Zero Waste Plädoyer und soll auch sonst niemanden belehren. Viel mehr möchte ich damit meiner Wut zu dem in meinen Augen infantilsten Wegwerfprodukt überhaupt, dem Einwegbecher, Raum machen.
von Kunstmut
GeschichteAllgemein / P12
17.03.2018
17.03.2018
1
4813
2
6
Die Aktion ein Review am Tag ist Unsinn. Eine Liste für diejenigen einzuführen, die innerhalb von ein oder zwei Wochen möglichst viele Reviews verfasst haben, egal welcher Länge und Qualität, ist mehr als fragwürdig. Womöglich sogar dämlich. In diesem Kurzessay fasst ein leidenschaftlicher Schwarzleser und Lurker seine Meinung zum Thema "mehr Reviews auf fanfiktion" zusammen.
OneshotAllgemein / P12
15.03.2018
15.03.2018
1
953
4
2
Eine kleine Idiotie über die (gewiss nicht alle) freien Prosaarbeiten in "Trauriges".
OneshotAllgemein / P16
11.03.2018
11.03.2018
1
1334
 
0
Wiener Klischees unter die Lupe genommen. ;)
von Vronal
GeschichteAllgemein / P12
08.03.2018
08.03.2018
1
1445
2
0
Gedanken zu Normalität und Gleichheit, der Ehe für alle und wieso für Menschen manche immer noch normaler und gleicher sind als andere.
von Aersling
OneshotAllgemein / P12
08.03.2018
08.03.2018
1
3399
6
5
Mein Dealer ist mein bester Freund, der Quell meiner Befriedigung. Und gleichzeitig auch mein schlimmster Feind. Denn er ist unzuverlässig, wankelmütig, lässt mich allzu gern auf dem Trockenen sitzen. In diesen Momenten hasse ich ihn. Würde mir wünschen, er hätte es nie getan, mich nie angefixt und auf diese leichte Weise verführt. Manchmal meldet er sich, bietet gnädiger Weise an, mich zu versorgen und manchmal lässt er es auch einfach. So lange, bis mich die Verzweiflung übermannt. Bis ich nicht mehr weiß, was ich noch tun soll, um ihm den angemessen Preis zu zahlen, so dass er mir mein heiß ersehntes Rauschmittel gibt.
von IOU
OneshotSchmerz/Trost, Tragödie / P16
28.02.2018
28.02.2018
1
582
1
0
Solche Nächte sind die schlimmsten.
GeschichteAllgemein / P12
17.02.2018
17.02.2018
1
1320
 
0
Deutsch LK, Oberstufe. Ein hartes Gelände. Durst. Kaum Überlebende. Nur ein kleiner Funke Hoffnung in der Wüste des Nichts-Verstehens. MUSTERLÖSUNGEN.
von Augurey
GeschichteAllgemein / P12
13.02.2018
13.02.2018
1
2950
4
5
Ist Severus Snape eigentlich shipable? Die Frage wird im Fandom unterschiedlich beantwortet. Während das eine Lager an "Always" festhält, shipt das andere ihn mit dem halben Cast. Doch eines haben beide  gemeinsam: Die Vorstellung, dass es nur ein Entweder-Oder gäbe... Ein kleines Essay darüber, warum mich Fics mit Snape-Pairs frustrieren und wie ein dritter Weg aussehen könnte.