Geschichten 41 bis 56 (von 56 insgesamt):
von Vergil
Aufzählung/ListeAbenteuer, Horror / P18
29.04.2012
03.05.2012
 
 
7
16569
1  
 
0
Irgendwo innerhalb des Nebelreiches bildete sich eine zweite Landmasse. Hier werden die Bewohner dieser Landmasse vorgestellt.
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
28.02.2012
10.04.2012
 
 
7
34902
   
 
1
Dies ist das Jahr 6537, das 734igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr des prächtigen Hirsches. Der berühmte Anführer der legendären Abenteurergruppe der Purpurflammen, Farnath II, Erbe der im Exil lebenden Herrscherfamilie der Illistar, ist der Meinung, dass lange genug Despoten seine Stadt regiert haben und es Zeit für einen Wechsel ist. Einen Wechsel zu einem rechtmäßigen und gerechten Herrscher, damit ist er selbst gemeint. Das Problem dabei ist, der jetzige Despot ist Iyachtu Xvim, Halbgott, Sohn des Tyrannos und seine Armee besteht aus Teufeln, Halbscheusalen und Tieflingen. Deswegen finanziert Farnath II einen Kreuzzug gegen Westtor und die Wagemutigen werden mitten ins Zentrum der Geschehnisse geschleudert. Werden die Wagemutigen auch diesmal wieder siegreich sein?
von Nakago
GeschichteFantasy, Horror / P16
10.01.2012
21.02.2012
 
 
7
33666
   
 
1
Dies ist das Jahr 6536, das 734igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr des Prächtigen Hirsches. Die Wagemutigen müssen sich finsteren Albtraumkreaturen stellen, die gar finsteres vorhaben. Der Wahnsinn aus anderen Ebenen schwappt nach Chondath und die Wagemutigen haben mal wieder alle Hände zu tun, lebend aus diesem Wahnsinn heraus zu kommen.
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P6
07.02.2012
12.02.2012
 
 
3
1792
   
 
1
Yorotau, ein junger Drache, lebt friedlich in seiner Familie, dem RubinClan. Alles könnte so schön sein, doch eines Tages erhält die Anführerin Vervada eine Botschaft von Terrador, dem Oberhaupt aller Drachen. Sein Sohn, ein Tyrann, hat seine Abtrünnigen um sich geschart und die schwarze Schuppenfarbe angenommen, das heißt er und seine Abtrünnigen dienen bis an ihr Lebensende dem Bösen. Es gibt nur eine Hoffnung, das ewige Licht zum Leuchten bringen und Tyzor, den Bösen zu stürzen. 500 Drachen müssen um das ewige Licht einen Kreis bilden, damit das Böse vertrieben werden kann, es gibt aber nur 520 von denen 13 abgezogen werden müssen (Tyzor und seine Abtrünnigen) Und der Weg ist lang und gefährlich, als es schließlich keine Hoffnung mehr gibt, muss Yorotau den legendären Weisen suchen, der aber anscheinend schon seit Jahrhunderten verschollen sein soll, ob Yorotau es schließlich doch schafft den Weisen zu finden und die Drachen zu retten ...
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
15.11.2011
27.12.2011
 
 
7
47576
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. Die Wagemutigen verschlägt es zuerst in die Vergangenheit und werden Zeuge von ehemaliger Pracht und Herrlichkeit des alten Jhaamdaths. Dann erforschen sie die berühmte "Gruft des Schreckens", wo sie einen wahrlich schrecklichen Blutzoll entrichten müssen. Und schließlich reisen die Wagemutigen unter der Führung des Weltenreisenden Idi Adanich in den finsteren Abgrund, wo sie sich ihren ganz persönlichen Dämonen und Versuchungen stellen müssen.
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
18.10.2011
08.11.2011
 
 
4
25534
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. Der Handelsherr Holger Hohlstein heuert die Wagemutigen an, einen Vertrag mit der Söldnerkompanie der Schwarzen Pfeile zu verhandeln. Diese Kompanie haust auf Fort Rannick am Hakenberg und hält dort die berüchtigten Kreegoger in Schach. Was sich als einfacher Auftrag entpuppt, läuft schließlich gänzlich aus dem Ruder. Zuerst treffen die Wagemutigen auf die mutierte Familie Graul und der Schrecken will kein Ende nehmen, als auch die Kreegoger wieder marschieren. Werden die Wagemutigen auch diesmal siegreich sein? Spoilerwarnung: Folgende Berichte basieren zum größten Teil auf das Kaufabenteuer „Hookmountain Massacre“ von Paizo.
von Nakago
GeschichteAbenteuer / P12
29.07.2011
11.10.2011
 
 
11
55909
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. In dieser turbulenten Zeit macht sich die junge Ungesehene Seherin und alleinerziehende Mutter Kaira Rhea auf, ihren Weg ins Glück zu suchen. Der Weltenreisende Idi Adanich hat ein verlockendes Angebot für die Wagemutigen. Sie müssen nur eine Grüne Kugel aus der gut gesicherten Pfennigfeste der Stadt stehlen. Obendrein sorgen mysteriöse Rattenwesen aus dem Unterreich für Ärger. Werden die Wagemutigen auch diesmal siegreich sein?
GeschichteAbenteuer / P12 Slash
26.07.2011
26.07.2011
 
 
1
3424
   
 
0
Mikael, Paladin des Heironeus, befindet sich auf der Spur eines Schurken, den man den Schwarzen Ritter nennt. Als er diesen allerdings stellt, findet er möglicherweise mehr, als er erwartet hat. Zwei gegensätzliche Weltanschauungen prallen aufeinander, und dieser Konflikt kann nur mit Waffengewalt gelöst werden...
von Nakago
GeschichteAbenteuer / P12
14.05.2011
08.07.2011
 
 
10
74035
   
 
2
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins. Das große Myth Drannor ist vor sechzehn Jahren gefallen. Die Kolonie Chondathan ist noch 153 Jahre davon entfernt, sich von Chondath loszusagen und das große Handelsreich Sembia zu gründen. In dieser turbulenten Zeit macht sich die junge Kundschafterin und alleinerziehende Mutter Kaira Rhea auf, ihren Weg ins Glück zu suchen. Eine zwielichtige Wirtin des Brunnenhauses mit den Namen Renya Harloff scheint einen einfachen lukrativen Auftrag zu haben, der aber der Beginn von etwas ganz großem ist. Dies sind die ersten Abenteuer der "Wagemutigen". Werden sie den Test der Zeit bestehen?
GeschichteAbenteuer / P16
24.02.2011
24.02.2011
 
 
1
1283
   
 
0
Ne kurze Fassung der Vorgeschichte meines Gnoms Ahksas in A D&D, ma schaun ob ich weiterschreib.
von Hoogen
GeschichteAbenteuer / P12
03.09.2010
03.09.2010
 
 
1
906
   
 
0
Die Geschichte meiner Gruppe aus A D&D, beginnend nach dem Faerim Krieg und dem Einstieg der beiden Elfencharaktere Alfadas Schattentanz und Falrach Silberklinge.
von Jadewolf
GeschichteAbenteuer / P12
07.12.2009
07.12.2009
 
 
1
769
   
 
2
Herzlich willkommen bei mir. Das ist die erste FF die ich Poste. Wenn ihr wollt, könnt ihr sie lesen. Es ist die Aufbruchsgeschichte meines Dungeons&Dragons Charakters.
GeschichteAbenteuer / P12
29.09.2009
29.09.2009
 
 
1
769
   
 
0
In den Hallen Bruenors, dem Zwergenkönig der Clans im Norden Faeruns, findet ein Treffen der mächtigen statt, um über den drohenden Krieg gegen Hügelriesen, Orks, Trollen und weiteren bösartigen Geschöpfen zu beraten.
von sirlian
GeschichteAllgemein / P16
22.07.2008
22.07.2008
 
 
1
1359
   
 
0
Diese Geschichte handelt in der Fantasywelt von Ed Greenwood Toril. Es spielt auf dem Kontinent Faerûn wo eine Epoche aus Dunkelheit und Intrigen stattfindet. Hauptmerkmal ist hier die Familie Fenthel, stark Shar gläubig, und zu allem bereit um sich vorran zu bringen.
GeschichteAbenteuer / P12
06.01.2007
06.01.2007
 
 
1
592
   
 
0
Ravian "Die Todeskrähe" Valerion, einer der berühmtesten... nein, wohl erher einer der berüchtigsten Diebe von Calimshan. Diese Geschichte erzählt wie er zu dem Tietel Todeskrähe kamm.
von Kaleydra
GeschichteDrama / P6
16.12.2006
16.12.2006
 
 
1
1074
   
 
1
Eine Kurzgeschichte, über zwei Geschwister und einen gemeinsamen Plan. Das ganze ist in der Zeit entstanden als ich sehr viel Dungeons&Drangons gespielt hab, spielt also in der Welt. Hier könnt ihr mal lesen, wie der Name Kaleydra ursprünglich mal entstanden ist.