Geschichten 41 bis 60 (von 65 insgesamt):
von MrJodt
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
28.01.2018
28.01.2018
 
 
1
1319
1  
 
1
OC (Own Character)
Diese Geschichte ist eine aufgeschriebene Version eines Dungeons&Dragons Abenteuers, welches ich und 3 Freunde (plus ein weiterer als DM) seit ein paar Monaten jeden Samstag spielen. Ursprünglich haben wir angefangen die Geschichte "The lost mine of Phandelver" zu spielen, sind dann aber relativ schnell weit davon abgewichen und spielen nun ein eigens ausgedachtes Abenteuer von unserem DM passend zu unseren Charaktern und unseren Entscheidungen.
von Myska
GeschichteFantasy / P12
30.09.2016
30.09.2016
 
 
1
1778
2  
 
0
OC (Own Character)
Ein Auszug aus dem Tagebuch eines Barden
von Nakago
GeschichteAbenteuer / P12
14.05.2011
08.07.2011
 
 
10
72995
1  
 
2
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins. Das große Myth Drannor ist vor sechzehn Jahren gefallen. Die Kolonie Chondathan ist noch 153 Jahre davon entfernt, sich von Chondath loszusagen und das große Handelsreich Sembia zu gründen. In dieser turbulenten Zeit macht sich die junge Kundschafterin und alleinerziehende Mutter Kaira Rhea auf, ihren Weg ins Glück zu suchen. Eine zwielichtige Wirtin des Brunnenhauses mit den Namen Renya Harloff scheint einen einfachen lukrativen Auftrag zu haben, der aber der Beginn von etwas ganz großem ist. Dies sind die ersten Abenteuer der "Wagemutigen". Werden sie den Test der Zeit bestehen?
von Nakago
GeschichteAbenteuer / P12
29.07.2011
11.10.2011
 
 
11
54267
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. In dieser turbulenten Zeit macht sich die junge Ungesehene Seherin und alleinerziehende Mutter Kaira Rhea auf, ihren Weg ins Glück zu suchen. Der Weltenreisende Idi Adanich hat ein verlockendes Angebot für die Wagemutigen. Sie müssen nur eine Grüne Kugel aus der gut gesicherten Pfennigfeste der Stadt stehlen. Obendrein sorgen mysteriöse Rattenwesen aus dem Unterreich für Ärger. Werden die Wagemutigen auch diesmal siegreich sein?
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
28.02.2012
10.04.2012
 
 
7
33619
   
 
1
Dies ist das Jahr 6537, das 734igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr des prächtigen Hirsches. Der berühmte Anführer der legendären Abenteurergruppe der Purpurflammen, Farnath II, Erbe der im Exil lebenden Herrscherfamilie der Illistar, ist der Meinung, dass lange genug Despoten seine Stadt regiert haben und es Zeit für einen Wechsel ist. Einen Wechsel zu einem rechtmäßigen und gerechten Herrscher, damit ist er selbst gemeint. Das Problem dabei ist, der jetzige Despot ist Iyachtu Xvim, Halbgott, Sohn des Tyrannos und seine Armee besteht aus Teufeln, Halbscheusalen und Tieflingen. Deswegen finanziert Farnath II einen Kreuzzug gegen Westtor und die Wagemutigen werden mitten ins Zentrum der Geschehnisse geschleudert. Werden die Wagemutigen auch diesmal wieder siegreich sein?
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
17.04.2012
10.07.2012
 
 
13
52285
1  
 
2
Dies ist das Jahr 6540, das 737igste nach Errichtung des stehenden Steins, Das Jahr des Purpurnen Wurms. Drei lange Jahre sind seit den letzten Abenteuern ins Land gezogen. Der Hohepriester des Myrkultempels zu Chondathan verkündet eine finstere Vision, „Unheilige Dinge geschehen, Goldene Dolche berauben die Toten, Schattengestalten huschen zwischen den Ebenen. Sie versuchen mit Gold Dinge zu kaufen, die man nicht kaufen kann. Eine finstere Kabale bedroht das Gefüge der Welt, so sprechen die Toten.“ Diesmal finden sich die Wagemutigen in einem Hexenkessel aus Intrigen, Verrat und blutigen Kämpfen wieder. Das Schicksal einer ganzen Region liegt in ihren Händen.
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
17.07.2012
18.09.2012
 
 
9
46805
1  
 
1
Dies ist das Jahr 6541, das 738igste nach Errichtung des stehenden Steins, Das Jahr des segelnden Mannes. Beim  Klan der Talynstein liegt einiges im Argen. Ogran Eldris bittet die Wagemutigen, seinen geliebten Klan aus den Fängen des gierigen Abbathorklerus zu befreien. Dazu müssen die Abenteurer die Inselfestung der Zwerge in der Bucht vor Chondathan infiltrieren. Auch wenn sie das schlimmste erwarten, sind sie doch vom Ausmaß der Korruption überrascht. Wird es den Wagemutigen gelingen, die Machenschaften des Abbathorklerus stoppen zu können?
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
25.09.2012
01.11.2012
 
 
6
41606
   
 
1
Dies ist das Jahr 6541, das 738igste nach Errichtung des stehenden Steins, Das Jahr des segelnden Mannes. Mathras ist in die Hölle auf die siebte Ebene nach Grenpoli entkommen. Die Wagemutigen folgen ihm und erleben die Hölle Hautnah. In der Stadt der Diplomatie herrschen ganz andere Gesetze und die Wagemutigen ecken mehr als nur einmal an. Wird es den Helden gelingen, Mathras sein Handwerk zu legen und wohlbehalten zurück zu kehren?
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
18.10.2011
08.11.2011
 
 
4
24843
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. Der Handelsherr Holger Hohlstein heuert die Wagemutigen an, einen Vertrag mit der Söldnerkompanie der Schwarzen Pfeile zu verhandeln. Diese Kompanie haust auf Fort Rannick am Hakenberg und hält dort die berüchtigten Kreegoger in Schach. Was sich als einfacher Auftrag entpuppt, läuft schließlich gänzlich aus dem Ruder. Zuerst treffen die Wagemutigen auf die mutierte Familie Graul und der Schrecken will kein Ende nehmen, als auch die Kreegoger wieder marschieren. Werden die Wagemutigen auch diesmal siegreich sein? Spoilerwarnung: Folgende Berichte basieren zum größten Teil auf das Kaufabenteuer „Hookmountain Massacre“ von Paizo.
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
15.11.2011
27.12.2011
 
 
7
46251
   
 
1
Dies ist das Jahr 6533, das 731igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr der Visionen. Die Wagemutigen verschlägt es zuerst in die Vergangenheit und werden Zeuge von ehemaliger Pracht und Herrlichkeit des alten Jhaamdaths. Dann erforschen sie die berühmte "Gruft des Schreckens", wo sie einen wahrlich schrecklichen Blutzoll entrichten müssen. Und schließlich reisen die Wagemutigen unter der Führung des Weltenreisenden Idi Adanich in den finsteren Abgrund, wo sie sich ihren ganz persönlichen Dämonen und Versuchungen stellen müssen.
von Nakago
GeschichteFantasy, Horror / P16
10.01.2012
21.02.2012
 
 
7
32844
1  
 
1
Dies ist das Jahr 6536, das 734igste nach Errichtung des stehenden Steins, das Jahr des Prächtigen Hirsches. Die Wagemutigen müssen sich finsteren Albtraumkreaturen stellen, die gar finsteres vorhaben. Der Wahnsinn aus anderen Ebenen schwappt nach Chondath und die Wagemutigen haben mal wieder alle Hände zu tun, lebend aus diesem Wahnsinn heraus zu kommen.
von Nakago
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
06.11.2012
12.01.2013
 
 
11
88612
1  
 
2
Dies ist das Jahr 6541, das 738igste nach Errichtung des stehenden Steins, Das Jahr des segelnden Mannes. Die Wagemutigen sind aus der Hölle zurück gekehrt und alles hat sich geändert. In der Stadt Chondathan herrscht nun Moloch. Die Fronten verlaufen im Schatten und niemand weiß genau, wer nun Freund und Feind ist. Wird es den Helden gelingen, Moloch zu vernichten und Kairas Tochter Mili aus den Klauen des Scheusals zu befreien? Dies ist der letzte Band und furiose Abschluss der Chroniken um die junge Abenteurerin Kaira und den Wagemutigen.
KurzgeschichteHumor / P6
05.11.2018
05.11.2018
 
 
1
320
5  
 
2
OC (Own Character)
[Basierend auf einer wahren Begebenheit]
von Riimu
OneshotAbenteuer, Humor / P6
05.04.2013
05.04.2013
 
 
1
1715
1  
 
5
Barden lieben es Geschichten zu erzählen... so auch Jeb, der hier sein erstes Abenteuer 'ausschmücken' will. Die Spielleitung hat da aber auch noch ein Wörtchen mitzureden. Wer kennt sie nicht, die Diskussionen zwischen Spieler und Spielleiter - Charakter und Gott?
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
27.09.2018
09.12.2018
 
 
12
19807
4  
 
1
Shadow ist eine Tabaxi, also ein Katzenmensch. Das Abenteuer beginnt, als sie mit ihrer neuen Bekanntschaft Melinda in der Taverne sitzt. Die Tür öffnet sich und eine vermummte Gestalt tritt ein... Eine DnD-Kampagne
von sirlian
GeschichteAllgemein / P16
22.07.2008
22.07.2008
 
 
1
1372
   
 
0
Diese Geschichte handelt in der Fantasywelt von Ed Greenwood Toril. Es spielt auf dem Kontinent Faerûn wo eine Epoche aus Dunkelheit und Intrigen stattfindet. Hauptmerkmal ist hier die Familie Fenthel, stark Shar gläubig, und zu allem bereit um sich vorran zu bringen.
von Stellaria
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
18.02.2020
27.05.2020
 
 
44
131012
2  
 
1
OC (Own Character)
Das reale D&D Spiel unserer Gruppe als eine Art Gedankentagebuch meines Charakters, einer Halbelfe namens Ravera, die nicht ganz freiwillig Teil einer Abenteuergruppe wird. Regelmäßige Updates :-)
von Treanto
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
11.02.2020
11.02.2020
 
 
1
1059
2  
 
0
OC (Own Character)
Dies hier ist ein Projekt welches ein Art erzählerisches Protokoll unserer DnD Sitzungen sein soll
von Valravn
GeschichteAbenteuer, Drama / P18
29.04.2020
30.04.2020
 
 
17
74631
1  
 
1
OC (Own Character)
[Forgotten Realms, Drow OC] Cahallin würde sich fügen und lernen, so stupide er auch geworden war. Und er würde am Ende ALLES tun, was die selbstbewusste Frau der Spinnenkavernen ihm befehlen würde. Er könnte doch nicht anders, oder? Denn Cahallin, der dumme, stinkende Cahallin von Nirgendwo, gehörte nun Illiam’shalee. Ihr allein.
von Vergil
Aufzählung/ListeAbenteuer, Horror / P18
29.04.2012
03.05.2012
 
 
7
13983
2  
 
0
Irgendwo innerhalb des Nebelreiches bildete sich eine zweite Landmasse. Hier werden die Bewohner dieser Landmasse vorgestellt.