Geschichten 1 bis 20 (von 108 insgesamt):
von Stromi
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
03.07.2017
16.11.2017
38
119194
 
2
Schleichende Veränderungen im Hauptquartier bereiten den Musketieren Sorgen,  aber das ist nur der Auftakt zu einer Geschichte, in der niemand ist, was er zu sein scheint... Wem ist noch zu trauen, wenn Freunde plötzlich Feinde werden? Eine tödliche Intrige, gefährliche persönliche Geheimnisse und eine zarte Romanze werden zur Bewährungsprobe für die Freundschaft der Musketiere. (Basiert auf den Büchern. Alternatives Universum! Überarbeitete Fassung, siehe Anmerkung im ersten Kapitel.)
von Thea-Chan
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
31.08.2016
14.11.2017
17
19585
3
15
Paris 1630: Die junge Claire erreicht das Zentrum Frankreichs und die Stadt ihrer Träume. Sie wird unverhofft die Kammerzofe der Königin. Mit ihrer wilden, unabhängigen Art passt sie mehr schlecht als recht in die Dienerschaft des Palastes. Durch Zufall macht sie jedoch Bekanntschaft mit den drei Musketieren Athos, Porthos, Aramis und dem ungestümen D´Artagnan. Diese glauben jedoch sie sei Calmus, ein junger Landmann und nehmen sie als informelles Mitglied in ihre Truppe auf. Claire erlebt Abenteuer an der Seite der vier, doch ihr Leben ist so kompliziert wie nie. Dann kommt die Gefahr nach Paris. Claire braucht ihre Freunde mehr als je zuvor, denn ihr Geheimnis ist kurz davor aufzufliegen.
GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
16.06.2017
09.11.2017
6
5159
 
0
Renée Dumas war schon immer rebellisch, konnte sehr gut Fechten, Reiten und auch mit der Armbrust umgehen. Sie folgte nicht den gegebenen Sitten und achtete nicht wirklich darauf, was sich für eine Lady geziemte. Ebenso lief sie auch immer in Männerkleidern durch die Stadt. Kurz gesagt, ganz anders, als die feine Lady, die man gerne als Tochter hätte.                         [ „Und wer sind sie?" - „Mein Name ist Renée Dumas" - „Sehr erfreut Madam Dumas."  - „Ebenfalls sehr erfreut Monsieur Aramis ..." - „... es wäre sowieso Madmoisell" - „Darf ich dann fragen, was sie nach Paris führt?" ]                              Wenn ihr wissen wollt, was Renée nach Paris geführt hat und wie sie Aramis und seine Freunde trift, dann schaut doch einfach mal bei meiner Story vorbei.
von Av4l4rion
GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
18.01.2016
04.11.2017
15
26313
 
6
Eine Geschichte, die von einer unmöglichen Liebe erzählt, aus der, nichts desto trotz ein Kind hervorgehen wird (eifrige Romanleser wissen sicher bereits, um wen es sich handelt). Orientiert sich sowohl an den Büchern, als auch der Serie.
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
02.11.2017
03.11.2017
2
595
 
0
Ein Schutzengel, vier Musketiere und ganz viel Stress....
von Stromi
GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
19.05.2012
03.10.2017
16
58759
1
7
Die Kompanie der Musketiere ist aufgelöst, ihr Hauptmann in Ungnade gefallen. Ihr ehemaliger Leutnant d'Artagnan setzt alles daran, die Ereignisse ungeschehen zu machen; selbst, wenn er dafür der Garde des Kardinals beitreten muss... (Basierend auf den Büchern. Serien- und Filmliebhaber werden sich aber auch zurechtfinden! Tatsächliche Wortzahl ohne HTML:  ca. 38600.)
von Av4l4rion
GeschichteAbenteuer, Drama / P12
26.11.2015
29.08.2017
23
44451
4
37
Jolanne verzog das Gesicht zu einem kleinen Lächeln. So reizlos ihr dieser Beruf auch Anfangs erschienen war. Inzwischen hatte sie auf geradezu groteske Art und Weise Gefallen daran gefunden und das lag sicher nicht nur daran, dass die Bezahlung stimmte. Sie genoss es, dass die Menschen in ihrer Umgebung tuschelten und ängstlich ihre Kinder in den nächsten Hauseingang zogen. Sie genoss den Respekt, den alle, die sie kannten, ihr entgegenbrachten und sie genoss die Macht, die sie besaß. Die Macht, über das Leben anderer Menschen zu bestimmen, auch wenn das bedeutete, dass sie immer allein war. Mit der Einsamkeit hatte Jolanne längst kein Problem mehr. Wer allein war, lief wenigstens nicht Gefahr, sich mit den falschen anzufreunden oder anderweitig enttäuscht zu werden. Zudem vermochte keiner sie bei den Schergen des Königs oder des Kardinals zu verpfeifen. Sie war ein Phantom. Jeder kannte sie und doch wusste keiner, wer sie war.
GeschichteAbenteuer, Romanze / P16
17.08.2016
07.08.2017
7
11171
 
1
Esmé wächst in einem Kloster auf. Bevor sie jodoch in die Glaubensgemeinschaft eintreten muss, wird sie von einem italienischen Conte entdeckt. Ihre Reise führt sie nach Venedig, wo sie jedoch nicht lange verweilt.
von Av4l4rion
GeschichteAllgemein / P12
04.02.2017
02.08.2017
8
14920
 
8
Werte Leserschaft, sehen Sie hier das gemeinsame Projekt von mir und Smilla Birchshield (http://www.fanfiktion.de/u/Smilla+Birchshield), ebenfalls Autorin bei FF. Die Pariser Studentin Elli führt ein völlig normales Leben im 21 Jahrhundert mit Studium und ihrer großen Leidenschaft, einem Sportschützenverein. Doch ihr normales Leben ändert sich mit einem Schlag, als sie durch ein Versehen angeschossen wird und danach im Paris des 17. Jahrhunderts erwacht. Während sie noch versucht, sich einigermaßen in das neue Leben einzufinden, wird sie in eine Intrige hineingezogen und hilft den Musketieren dabei, diese aufzuklären.
GeschichteAbenteuer, Romanze / P16
13.06.2017
20.06.2017
7
9172
 
1
Als die junge Feuerkünstlerin, Estelle, vor der Hexenverfolgung nach Paris flieht hat sie eigentlich nur im Sinn, den Kopf ein zu ziehen und sich nicht hinrichten zu lassen. Das scheint aber immer unwahrscheinlicher zu werden, gerade nachdem sie in gefährlicher Nähe der Gerichtsbarkeit unterkommt und dort das Schauspiel, welches sie als Jungen darstellt, aufrecht erhalten muss. Vorallem als sich dann auch noch ein alter Feind Frankreichs aus seinem Grab erhebt, ohne das sein Ziel jemandem klar zu seien scheint.
von rainy-day
GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
30.09.2014
19.06.2017
7
6717
 
5
Ich bin eine von Ihnen? Das konnte nicht sein! Ich war doch in diesem Kloster, wo nichts war, wo mich niemand kannte? Wieso wollten diese Menschen mir weiß machen, dass ich ein Musketier war?
GeschichteRomanze / P12
11.04.2017
16.04.2017
7
5490
 
2
Jane ist die Tochter eines französischen Adeligen , und wird einem hässlichen Grafen versprochen , doch kann sie rechzeitig fliehen und kommt so zu ihrem früheren Fechtlehrer Athos , der sie in das Team der Musketiere aufnimmt , dadurch lernt sie auch D'Artagnan kennen und die beiden verlieben sich ...
von creepy1
OneshotAbenteuer, Thriller / P18
04.04.2017
04.04.2017
1
3810
 
0
Rose de Noir ist eine Frau, die sich ihren Namen zum Markenzeichen gemacht hat: die schwarze Rose. Als Jägerin der Verbrechen begeht sie einen dunklen Pfad auf dem sie sich die moralischen Regeln manchmal zurecht biegen muss. Besonders seit sie in Paris ist. Kaum dort, fängt das Jagen in der Nacht auch schon an. Diebe, Dieler, ... nichts ist vor ihr sicher und heute Nacht hat sie etwas großes vor: Es gibt einen Mörder zu fassen ... und zu bestrafen.
OneshotFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
18.03.2017
18.03.2017
1
958
 
1
Mein erster kleiner Ausflug in die Welt der Musketiere. Der Oneshot geht darüber, dass Porthos von der Kirchturmspitze aufgespießt wird, die bei dem Kampf der zwei Luftschiffe durch den Boden bricht. Vorlage: Film 2011.
von luisi
GeschichteAbenteuer / P16
02.02.2017
03.02.2017
2
564
 
0
Als die zwei Brüder Bjere und Björn Paris zum ersten mal erblicken steht die Stadt im Krüge. Elend und Verlust nagt an der Stadt. Die Königin liegt im sterben und die Söhne des Königs sind kurz davor Paris zu regieren und alles dem Erdboden gleich zu machen. Doch Gott sei dank gibt es da noch die tapferen Musketiere und die junge Prinzessin Lucia die für Gerechtigkeit sorgen.
GeschichteHumor, Romanze / P16
11.10.2015
30.01.2017
57
90787
31
92
„Sie ist die schlechteste Hausfrau, die man sich nur vorstellen kann!“, verkündete mein Bruder. Verräter! Ich hielt dagegen: „Dafür kann ich mit dem Degen umgehen!“ - Émelie: vorlaut, frech, streitlustig, mit einem unvergleichlichen Humor - das ist D'Artagnans Schwester. Zusammen brechen die Beiden nach Paris, um Musketiere zu werden. Denn sie ist ganz und gar nicht wie die typische Frau: Den Degen beherrscht sie tadellos, doch im Alltag hapert es an allen Ecken. Auch Paris ist vor ihren Untaten nicht sicher: Sie prügelt sich mit den Wachen, treibt die Musketiere in den Wahnsinn, geht dem Kardinal auf den Keks, verärgert den König und verursacht mit ihrem Bruder allerhand Chaos. Nebenbei muss auch noch Frankreich gerettet werden und zu allem Überfluss verdreht sie auch noch einem bestimmten Musketier den Kopf...
von Foegur
GeschichteAbenteuer, Humor / P12
05.11.2011
08.12.2016
41
34547
3
143
Eigentlich hatte ich gedacht, mein Schicksal sei beschlossene Sache. Mich um meinen alkoholkranken Vater kümmern und versuchen mich irgendwie durch das Leben zu schlagen. Von wegen! Nicht nur, dass ich mich urplötzlich in einer wilden Romanze mit einem Musketier wiederfand, nein, ich wurde auch noch wegen dem Verdacht, eine englische Spionin zu sein, verhaftet! Ich! Das einzige Mädchen auf der Welt, dass nicht dazu fähig war auf hohen Schuhen zu laufen und es nicht einmal schaffte, sich ein Korsett richtig anzuziehen!
GeschichteAllgemein / P12
28.02.2015
22.11.2016
29
22512
3
21
Nachdem D´Artagnan das Herz gebrochen wurde und er mit Aramis, Athos und Porthos ganz Frankreich gerettet hat müssen sich die Vier einer neuen Herausforderung stellen. EINEM MÄDCHEN! Und zwar keiner eleganten Dame...Nein! Einem Naturtalent im Kämpfen, das auch noch ziemlich frechen Sprüche auf Lager hat und ihr Glück in Paris versucht. Kein Wunder, dass sie gleich zwei der vier Musketiere sehr anziehend finden. Doch das ist nicht das einzige Problem.
GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
09.04.2015
09.11.2016
47
117027
12
62
"Er hatte unter den Musketieren einen Liebhaber! Er!" "Wer?" "Der Dupiér-Bursche. Deshalb habe ich ihn unehrenhaft entlassen, aber ohne Aufruhr darum zu machen." "Das scheint mir eine unablässige Maßnahme gewesen zu sein.", kommentierte er gelassen. "ER hatte einen Liebhaber!", rief er aufgebracht. "In was für einer Welt leben wir denn inzwischen?"- Der Dupiér-Bursche bin ich, nur dass ich kein Liebhaber bin, sondern eine Liebhaberin. Ich bin planlos nach Paris gekommen, um ein bisschen Freiheit zu schnuppern und hüpfte hier jetzt fröhlich von einem Fettnäpfchen zum nächsten, wie von einer Pfütze zur anderen. Mal sehen, wie weit ich noch komme und ob nicht ein gutaussehender, charmanter, muskelbepackter Musketier mit mir hüpfen will.
von scuffie
GeschichteRomanze, Familie / P12
17.11.2012
30.10.2016
18
20625
1
28
D'Artagnans Schwester begeistert schon bald die Pariser Gesellschaften für sich - darunter auch die Freunde ihres Bruders, einen davon ganz besonders. Doch der Musketier bekommt Konkurrenz, und Corinne Schmetterlinge im Bauch...