Geschichten 1 bis 20 (von 375 insgesamt):
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
19.02.2020
05.04.2020
 
 
16
18244
2  
 
2
der Löwe Aslan OC (Own Character)
Was wäre, wenn Narnia immer noch in einem Kleiderschrank schlummert, oder gar dahinter? Wenn Lucy Pevensie ihre Abenteuer aufgeschrieben hat und eben jene Niederschrift in die Hände von Susans Enkelkinder gelangt sind? Was wäre, wenn Narnia nach neuen Königen und Königinnen ruft, und eine neue Schlacht geschlagen werden muss? ***Als Grundlage basieren die 7 Narnia-Bücher von C.S.Lewis***
GeschichteAngst, Familie / P12 Slash
31.03.2020
31.03.2020
 
 
1
784
   
 
0
Susan Pevensie
Die Welt interessiert sich nicht für das Eisen, das von dir tropft und deine Säume beschwert. Sie interessiert sich nicht für die Stimmen, die an dir ziehen, durch jeden deiner Risse sehen, die Finger, die deine Narben nachziehen und all die Schminke von deinem Gesicht schälen, bis du rot befleckt und wundgerieben bist; und still. - So gießen sie dich in Stein. | Susan Pevensie überlebt.
GeschichtePoesie, Angst / P12
25.03.2020
25.03.2020
 
 
1
668
   
 
0
König Miraz Prinz Kaspian X.
Amme, wie alt sind diese Peitschenhiebe, tief und rot auf deinem Rücken? Seit wie vielen Jahrhunderten stirbt dein Baum?
GeschichtePoesie, Familie / P12
25.03.2020
25.03.2020
 
 
1
199
   
 
1
Peter Pevensie Susan Pevensie
ich hatte einen Körper / einst. / voll Gelächter und Licht / und die Welt / in den Linien auf meinen Handflächen. | Ein Dialog über das Gewicht der Welt zwischen einem Bruder und einer Schwester, der eine tot und kalt in englischem Boden, die andere am Leben und kalt in England | Narnia stirbt und mit ihr sterben ihre Könige und Königinnen. Alle, außer einer, die einen Ozean entfernt alt werden wird.
GeschichteRomanze, Familie / P12
15.01.2020
25.03.2020
 
 
9
4039
5  
 
8
Susan. Sie vergaß, überlebte ihre Geschwister und Freunde und lebte ein glückliches Leben. Doch was, wenn dieses zu Ende zugehen scheint? Wird sie sich erinnern? Wird sie wiedersehen, was sie vergaß?
GedichtAngst / P12
22.03.2020
22.03.2020
 
 
1
1413
1  
 
0
der Löwe Aslan Susan Pevensie
Löwe; / du großes, fürchterliches Ding / voller Zähne und Klauen und; / Atem so faulig wie verrottetes Fleisch / (Brocken von Eis, von ganz gefrorenem Glas, / das dein Maul verklebt.) | Susan überlebt 1949 und prangert den Löwen an.
GeschichteFantasy / P12
15.06.2019
01.02.2020
 
 
7
3759
2  
 
3
Edmund Pevensie OC (Own Character)
Wie der Titel bereits verrät, geht es um Kaspians Schwester, wie sie sich verhält, als Kaspian auf einmal spurlos aus dem Schloss verschwunden ist und wie sie dann zu den Narnianen findet. Und dann gibt es auch noch diesen König des Goldenen Zeitalters. Anfangs weiß sie nicht wirklich, was sie von ihm halten soll, aber lest selber...
GeschichteFantasy / P12
24.06.2019
01.02.2020
 
 
4
1386
1  
 
2
Edmund Pevensie Lucy Pevensie OC (Own Character) Peter Pevensie Susan Pevensie
Narnia ist in ewigem Eis gefangen. Nur wenn drei Adamssöhne und drei Evastöchter auf den Trohnen sitzten, wird alles wieder gut.
GeschichteRomanze, Fantasy / P18
13.11.2018
18.01.2020
 
 
7
6689
3  
 
16
Edmund Pevensie Lucy Pevensie OC (Own Character) Peter Pevensie Susan Pevensie
Die Story spielt in der 2. Film. Also es geht darum das ich wieder mal nach den Sommerferien zurück ins Internat musste. Ich hasste diese Schule abgrundtief. Ein Grund ist das ich keine Freunde habe. Der Zweite ist das ich gemobbt werde und ich nichts meinen Eltern sagen kann da diese im Krieg gestorben sind. Und der Letzte ist das mich ein einziger Junge so oft er geht demütigt, ärgert, mich ab und an schlägt und so weiter. Als ich wieder am Bahnhof stand passierte etwas. Keine Ahnung was aber auf einmal stand ich mit DEN 4 Personen in einem fremden Land.                  Oc x Edmund
OneshotAllgemein / P12
14.01.2020
14.01.2020
 
 
1
459
2  
 
2
Lucy Pevensie
Anders sein hat sie einsam gemacht, stark und mutig, aber einsam. Doch das wissen die Anderen nicht, für sie ist sie eine Legende.
von Valeska
OneshotFamilie, Schmerz/Trost / P12
03.01.2020
03.01.2020
 
 
1
1790
1  
 
2
Edmund Pevensie Peter Pevensie Prinz Kaspian X. Susan Pevensie
Kapitel 1: "Der reißende Wind machte das Atmen deutlich schwerer, während ihn die Trauer in seinem Herzen gleichzeitig zu ersticken schien. Der Greif flog über den Innenhof der Burg hinweg, in dem vor wenigen Minuten die Schlacht noch heftig getobt hatte. Der Steinboden war übersäht mit toten Narnianen, Zentauren, Minotauren, Zwergen, Raubkatzen, Satyren... So viele leblose Körper türmten sich aufeinander auf, waren auf Miráz' hinterhältigen Befehl hin gnadenlos niedergeschossen worden. Der Anblick allein war so grausam, dass der König die Tränen nicht zurückhalten konnte, die der Wind aus seinen Augen riss, und er kniff sie fest zusammen und kämpfte gegen den Schmerz an, der ihn niederringen wollte."     (Der Angriff auf Miráz' Burg in "Prinz Kaspian von Narnia" und was danach passiert, mit einer kleinen, veränderten Sache: Edmund verlässt seine Position auf dem Turm via Greif nicht vollkommen unverletzt...)
von Caileta
GeschichteAbenteuer, Drama / P16
11.09.2019
03.01.2020
 
 
3
4442
   
 
2
Prinz Kaspian X. Susan Pevensie
London im Jahr 1958. Susan ist angekommen im Leben. Sie hat einen Job, ist verheiratet und lebt in einem schönen, kleinen Haus in London. Die Ereignisse in Narnia hat sie in ihrem Hinterkopf verpackt und versucht immer wieder, das Erlebte zu verarbeiten. Ihre unmögliche Rückkehr in dieses sagenumwobene Land hat es ihr leichter gemacht, mit Narnia abzuschließen.  All das gelingt ihr irgendwie, bis eines Nachts etwas Magisches ihr den Schlaf raubt...
GedichtPoesie, Angst / P12
01.11.2019
01.11.2019
 
 
1
110
3  
 
1
Lucy Pevensie Peter Pevensie Susan Pevensie
Passt auf! / lauft. / da ist ein Wolf / mit eurem Geruch in der Nase | die prophezeiten Kinder; über einem tauenden Fluss
GedichtPoesie, Angst / P12
31.10.2019
31.10.2019
 
 
1
90
2  
 
1
der Löwe Aslan Lucy Pevensie
Narnia, nach einhundert Jahren Schnee und Eis und nicht einem Feiertag, der Löwe fort und bloß eine Legende - schrei und bettle und klammere dich an die Welt: | du großer, fürchterlicher Löwe / wohin bist du nur gegangen? / sieh nur; die Hexe ist groß, und fürchterlich auch / sieh nur;  wie wir an ihr ersticken. | Narnia, personifiziert, wendet sich an den Löwen.
KurzgeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
28.09.2019
31.10.2019
 
 
3
755
7  
 
4
der Faun Tumnus Lucy Pevensie
Lucy ist wieder zurück in England und vermisst ihre Heimat, die jetzt eine Kleiderschranktür und eine Welt entfernt ist.
GedichtAngst, Schmerz/Trost / P12
27.07.2019
21.10.2019
 
 
4
777
1  
 
0
Susan Pevensie
Wunschdenken: zusammengesetzt aus Wunsch + denken - die Annahme, dass sich etwas in einer bestimmten Weise verhält, was aber nicht der Realität entspricht, sondern nur dem Wunsch, dass es so sein möge, man wünscht sich all das, was sein hätte können, all das, was die Welt einer Königin zu bieten hat, die an einem feuchten Herbstmorgen nicht auf die Jagd ging, all das, was Narnia für eine zwölfjährige Königin sein könnte; ungekrönt | Susan vergisst nicht. Sie sieht ihre Welt an und die Welt, in der sie aufwuchs, und zieht ihre Schlüsse.
OneshotDrama / P12
16.10.2019
16.10.2019
 
 
1
472
1  
 
0
Susan Pevensie
Die Verwandten und Bekannten von Susan Pevensie sterben bei einem Zugunglück und kehren alle nach Narnia zurück. Aber was ist mit Susan? Sie ist die einzige die zurück bleibt...
GeschichteRomanze, Familie / P12
05.11.2016
16.10.2019
 
 
4
3806
2  
 
4
Edmund Pevensie Lucy Pevensie OC (Own Character) Peter Pevensie Prinz Kaspian X. Susan Pevensie
Fünf Stunden mit dem Schiff von Narnia entfernt liegt ein wundervolles Königreich namens Rolipien. Sie haben es dem Schicksal zu verdanken, dass das Königreich von Jardis und den Telmarern verschont wurde. Sie haben es dem Schicksal zu verdanken, dass es immer genug zu essen gibt, dank einer guten Ernte und es wirklich wenige unter dem Volk gibt, die an Armut leiden. Sie haben es dem Schicksal zu verdanken, dass es der Königsfamilie gut geht und sie gesund ist. Doch ist es auch Schicksal, dass sich Prinzessin Noelle während der Hochzeit ihres Bruders in einen König von Narnia verliebt? Und was passiert, wenn es nicht alle so gut aufnehmen? Wird es einen Krieg geben oder wird Rolipien ein weiterhin friedliches Königreich bleiben?
GeschichteRomanze / P16 Slash
15.10.2019
15.10.2019
 
 
11
13666
1  
 
1
OC (Own Character) Peter Pevensie
Dies ist meine zweite Narnia FF. Es ist eine abgewandelte Version zu dem Film "Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia". Ich hab mich größtenteils am Film orientiert. Ein paar Handlungsstränge sind verkürzt bzw. enden anders. Die Romanze bezieht sich auf PeterxOC. Viel Spaß!
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12
09.10.2019
09.10.2019
 
 
1
212
3  
 
0
der Dachs Trüffeljäger Prinz Kaspian X. Susan Pevensie
Einst war da eine Königin: / blutrotes Lächeln und Haar so dunkel wie der Waldboden / ihre Hände; weich / Dachs, kannst du die Pfeile zurückverfolgen / von der Brust eines Kriegers / zu den Linien auf ihrer Hand? | Worin ein Dachs nach einem Jahrtausend Blut und Eisen und Telmariner Waffen das Horn der Sanftmütigen an den Lippen des Telmariner Prinzen findet - und betet.