Geschichten 1 bis 20 (von 53 insgesamt):
OneshotAllgemein / P16
31.03.2018
31.03.2018
1
3355
 
0
Nike und Lena gehen in das OLYMPUS-Internat, welches voller Vrykolakas ist. Selbst an einem ganz normalen Tag können die Dinge furchtbar schiefgehen... /Story zu Codename Nike/
GeschichteRomanze / P12
31.03.2018
31.03.2018
1
4283
 
0
[Ghostbound] Elizabeth wacht schreiend in einem Krankenhausbett auf. Ihre letzte Erinnerung - kurz nachdem Daniel ins Licht gegangen ist. Was ist dazwischen geschehen?
GeschichteFantasy / P16
17.02.2018
31.03.2018
8
9669
1
2
Erst zu spät erfahren Simon und Maya von dem Überfall auf die Burg der Antike. Als sie diese endlich erreichen, ist dort niemand mehr aufzufinde. Es alle sind weg! Die Burg liegt in Trümmern, es steht kaum ein Stein auf dem Anderen und große Krallenspuren bedecken einzelne Trümmerteile. Einzig allein ein Ring bleibt übrig. Aber was ist mit Jana passiert? Wo sind sie und die anderen Wächterinnen? Und was hat es mit dem Ring auf sich? //\\Eine Fanfiktion zum Roman: Drachenkralle - Die Klauen des Moreo//\\
von robinie
KurzgeschichteAllgemein / P16
31.03.2018
31.03.2018
1
3215
3
1
Kurzgeschichte || Man sollte vorsichtig sein, was man sich wünscht. Denn manchmal werden Träume wahr ...   [Fanfiktion zu »Das Erbe der Eule«]
von dishy
GeschichteÜbernatürlich / P12
31.03.2018
31.03.2018
1
806
 
1
Nach bestandenem Abenteuer in Ägypten steht Caleb Hold dank seiner Schwester Katherine schon das nächste bevor. Nämlich Hollywood. One-Shot zu The way you breathe von San Erin.
von Barra
KurzgeschichteFantasy / P16
31.03.2018
31.03.2018
3
4078
 
1
Die Nacht in der der Vrykólakas Richard bei seinem  Kamerad James aus der Wohnung flog, was und wer wirklich geschah. [Annika Dicks "Codename: Nike"]
GeschichteAbenteuer, Romanze / P18
31.03.2018
31.03.2018
2
5452
1
1
Hadriane wird während eines Auftrags plötzlich von ihren Erzfeinden angegriffen, als sie plötzlich von einer unbekannten Kraft in eine fremde Welt gerissen wird. Wird sie den Widrigkeiten widerstehen und herausfinden, wer der ominöse Entführer ist? Eine Fanfiction für den Amrun-Wettbewerb zum Buch [Bedford Hope].
von Siam
GeschichteFantasy, Freundschaft / P12
31.03.2018
31.03.2018
6
14010
2
1
Chris neugefundener und eigentlich fast schon langweiliger Alltag mit seinem Bruder, wird durcheinander gebracht, als innerhalb von wenigen Minuten gleich zwei Menschen in seiner Wohnung auftauchen, von denen er nicht erwartet hätte sie wieder zu sehen. Vor allem, weil einer der beiden doch eigentlich ein verdammt anstrengender Poltergeist war, den er vor Monaten an eine antike Münze gebunden hatte! // Fanfiction zu San Erins "The Way you breathe"
KurzgeschichteÜbernatürlich / P12
31.03.2018
31.03.2018
9
7462
 
0
Dass Daniel auf der Erde bleiben konnte, hat er seinem Anhänger zu verdanken. Aber wer genau hat da eigentlich so schnell geschaltet und seine Seele nicht direkt ins Jenseits gezogen? Genau das ist die Frage, die sich auch die Verantwortlichen im Jenseits stellen. // Eine Fanfiktion zu "Ghostbound" von C. M. Singer.
OneshotAbenteuer, Fantasy / P12
31.03.2018
31.03.2018
1
5416
 
0
Cuno steht zwischen Pflicht und Moral, als er dem geplanten Giftanschlag seines Meisters auf die Schliche kommt. Dabei will er einfach nur ein guter Stallbursche sein. Eine Fanfiction zu "Der Sternenritter" von Susanne Pavlovic.
von Animiribi
GeschichteAngst / P12
31.03.2018
31.03.2018
1
2433
 
0
„Ich weiß, dass Ihr zuseht! Ihr feigen Schweine!“, knurrte ich leise zwischen zusammen gebissenen Zähnen hindurch. Sie hatten mich ausgesetzt. Wie man einen streunenden Hund oder vielleicht eine Katze aussetzen würde, aber doch keinen Menschen. Nein, halt, das stimmte so nicht. Sie hatten mich verstoßen. Mir die Waffe in die Hand gedrückt und wörtlich gesagt, ich solle mich verpissen oder sie würden mich persönlich töten. Als könnten sie das tun. Sie hatten doch viel zu viel Angst davor, mich selber zu töten! Ein Rascheln vor der Tür jagte Adrenalin durch meine Adern und ich hielt die Luft an. Hinter den Wellblechen, die wir in die Löcher gestopft hatten, erklang leises Schlurfen. [Miris Fanfiction zu dem Buch "Trümmer" von Simona Turini]
KurzgeschichteDrama, Romanze / P16 Slash
28.03.2018
31.03.2018
3
12966
2
1
Milos ist dort, wo er immer hinwollte. Draußen, außerhalb der Mauern, und in Freiheit. Rasch wird ihm klar, dass die Stadt zwar strenge Regeln, aber durchaus auch große Vorzüge hatte. Wochenlang ohne jede Erfahrung in der Natur zu leben war nichts, worauf er sich je vorbereitet hatte. Aus Tagen werden Wochen und bald schon zerrt alles an ihm. Zumindest bis ein Hoffnungsschimmer sich zeigt – einhergehend mit etwas, wofür er kaum Worte kannte. (M|M; FF zu Alessandra Ress „Liminale Personae“)
GeschichteFantasy, Freundschaft / P12
31.03.2018
31.03.2018
9
14592
 
0
Als Simon und seine Freunde eine merkwürdige Entdeckung machen, fliegen sie zur Burg der Antike um nach Hilfe zu suchen. Doch dort ist nichts wie es einmal war. Was hat es mit den ganzen wilden Drachen auf sich und wer ist der mysteriöse Unbekannte der es auf sie abgesehen hat? Erneut stolpern die Freunde in ein gefährliches Abenteuer und müssen wieder Ihren Mut unter Beweis stellen. Können sie den Kampf um ihre geliebten Drachen für sich entscheiden oder werden sie am Ende den bedrohlichen Mächten unterliegen? [Mein Beitrag zum Amrun Wettbewerb, Buch: Drachenkralle Die Klaue des Morero]
GeschichteFamilie / P18
31.03.2018
31.03.2018
5
10671
 
0
In "Im Dunkel des Dschungels" erfährt man nichts über die Eltern von Yari. Wer waren sie? Wie waren sie? Woher kamen sie? Wie lebten sie? Wo lebten sie? So könnte es gewesen sein.
OneshotAllgemein / P12
31.03.2018
31.03.2018
1
1029
1
0
Nach Elizabeths und Daniels Unfall kann sie sich nicht mehr an ihn erinnern... /Amnesia/Story zu Ghostbound Teil 1/
GeschichteMystery, Übernatürlich / P16
30.03.2018
31.03.2018
6
6833
1
0
Eine Autorin mietet sich in der berühmt-berüchtigten Villa Diodati ein, um ihrer Schreibblockade ein Ende zu setzen. Doch der Ort, an dem Lord Byron & Co., den Legenden Frankenstein und Dracula zur Geburt verholfen haben, ist alles andere als inspirierend. Und allmählich beschleicht die Autorin das Gefühl, dass sie hier etwas ganz anderem, als einer Schreibblockade, ein Ende setzen muss. (Das ist eine Fanfiktion, inspiriert von Markus K. Korbs Kurzgeschichte »Gespenstersommer 1816« aus dem Band »Spuk!« )
KurzgeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
31.03.2018
31.03.2018
1
3122
 
0
Das Anderland-Spezial spielt im Buch eine wichtige Rolle, doch wie ist es eigentlich entstanden? Unsere Geschichte für uns - wie könnte es anders sein? - nach Anderland. Eberhardt und Aurelia haben einen Schlag gegen das Imperium geplant, doch sie brauchen Hilfe. Also gehen sie einen Deal mit dem stärksten Piraten des Hafens ein. Kann das gut gehen? (Mein Beitrag zum Wettbewerb des Amrun-Verlags zum Buch "Keine Helden: Piraten des Mahlstroms" von Nils Krebber)
von Myopia01
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
17.02.2018
31.03.2018
6
35141
 
0
Eines Nachts wird Simons kleine Schwester von einer unbekannten Kreatur entführt. Der Vierzehnjährige und seine beste Freundin machen sich sofort auf, sie wieder zu finden und die Spur zu verfolgen. Doch staunen sie nicht schlecht, als sie ihr Weg in ein tiefes Verließ unterhalb der Erde führt. Mit nichts als ihrem Mut bewaffnet, treten sie in die unbekannte Finsternis ein. Nichts ahnend, welch dunkle Gefahren und so manch düsteres Geheimnis auf sie lauern werden.  (Fanfiktion bezogen auf die Drachenkralle)
von RalfKor
KurzgeschichteHorror / P16
31.03.2018
31.03.2018
2
3029
 
0
Dies ist die Geschichte der jungen Krankenschwester, die in "Letzter Plan" von Jenny Wood, die von den Protagonisten Lisa und Nick beklaut wird.
von ToniLilo
GeschichteAllgemein / P12
31.03.2018
31.03.2018
6
17553
3
0
Harbinger lebt mit ihrem Bruder Savage und ihrer Mutter auf der im Meer treibenden Müllinsel Odyssey. Hier herrschen eigene, diktatorische Gesetze: die der selbst zu solchen ernannten Sieger. Von ihnen hat Harbinger ihren Namen und ihren Beruf der Gladiatorin zugewiesen bekommen. Nachdem die Sieger ihr ihren Vater genommen haben, verrichtet Harbinger ihr Tagwerk mit Todesverachtung. Respekt hat sie nur vor ihrer Trainerin Falconetta, die eines Tages beschließt, sie in den Abgrund zu stoßen, indem sie sie in einem ungerechten Kampf gegen den stärksten lebenden Gladiator antreten lässt. Harbinger schäumt vor Wut – denn sie weiß nicht, dass sie bald ganz andere Kämpfe auszufechten haben wird … / Fanfiktion für den Amrûn-Wettbewerb zu „War Chant I“ von Nika S. Daveron