Geschichten 1 bis 20 (von 889 insgesamt):
GeschichteSci-Fi / P12
24.06.2017
24.06.2017
3
10392
 
0
Der Roman spielt im späten 24. Jahrhundert: interstellare Raumfahrt ist schon lange möglich, und die Menschheit hat zahlreiche Exoplaneten erforscht und einige auch besiedelt, denn die Verhältnisse auf der Erde selbst haben sich immer weiter verschlechtert. Zu den kolonisierten Welten gehört auch der Planet Elegia, auf dem noch die Spuren einer vor Jahrtausenden untergegangenen außerirdischen Zivilisation zurückgeblieben sind. Der Roman schildert das Leben einiger Bewohner Elegias, wobei der jugendliche Dichter Lukas Landau und sein älterer Bruder Lars im Mittelpunkt stehen.
von Rielli
GeschichteAllgemein / P12
20.06.2017
24.06.2017
5
3822
 
0
Zeitsprünge sind schon lange kein Problem mehr. Jedenfalls nicht für eine Gruppe von Forschern, die sich auf das Reisen in die Vergangenheit spezialisiert hat. Immer wieder tauchen Anzeigen in Zeitungen auf, in denen abenteuerlustige Reisende gesucht werden. April Thompson, eine junge sechzehnjährige fällt darauf rein... und springt von nun an von einem Jahrhundert ins nächste, um historische Personen zu interviewen und wichtige Artefakte vor Ort zu sammeln. Doch ein Fehler und sie könnte die Welt in eine Katastrophe stürzen...
MitmachgeschichteSci-Fi / P18 Slash
22.06.2017
22.06.2017
1
1409
 
0
[Anmeldung offen ] Aleksander Brevet und sein Second in Command Jord Akeson sind Mitglieder der Echo Jumper Brigade des Planeten Atlas IV. Ihre neueste Mission – Der Macedonia, größtes Schlachtschiff der United Helian Association, Geleitschutz auf ihrer Reise durch das Weltall zu bieten – fordert all ihr Können und bringt die Piloten an ihre Grenzen. Denn wie es scheint, hat es jeder auf das wertvolle Uranium im Herzen des Schiffes abgesehen. Ein Wettlauf in den unendlichen Weiten des Universums beginnt.
GeschichteFreundschaft, Sci-Fi / P12
06.04.2017
18.06.2017
15
52671
1
0
Mehrere tausend Jahre in der Zukunft: die Menschheit hat es geschafft, andere Sternsysteme  zu erreichen und fremde Planeten besiedelt - so auch den Planeten Toranis. Doch nach einem fürchterlichen Krieg mit den Robotern, die den Menschen nicht länger dienen wollten, ist fast das gesamte Wissen von einst verloren gegangen.  Die eigentliche Handlung setzt lange nach dem Krieg gegen die Roboter ein: der zwölfjährige Parzival und der gleichaltrige Sklave Jonathan wachsen auf Toranis auf. Als die beiden Jungen während Parzivals Ferien einige Wochen bei Verwandten Parzivals verbringen, hören sie von einem sagenhaften Schatz, der sich in einer alten Klosterruine verbergen soll...
von ChiChy
MitmachgeschichteAllgemein / P16 Slash
29.12.2016
18.06.2017
3
2750
2
3
MMFF// Der karge und ausgebeutete Planet Gordina produziert wertvolle Bodenschätze. Ein Team bestehend aus sieben Leuten soll nun dort verharren bis es wieder was gibt, was das Abbauen wert ist. Alles scheint friedlich, eher langweilig, bis auf den Tag der alles ändern soll. Ein Passagier Schiff stürzt ab. Von 500 Leuten, welche an Bord waren, haben nur wenige überlebt, andere schweben immer noch in Lebensgefahr. Doch es naht keine Hilfe, da jeglicher Funkkontakt abgebrochen ist, seit das Schiff auf seinem Weg nach unten sämtliche Kommunikationswege zerstörte. Auf dem Schiff waren viele Personen, Familien, Liebende. Nun auseinander gerissen, die einen Tod die anderen Lebend, nicht wissend was noch kommen mag. Weder wissen sie wann Hilfe kommt, noch ob überhaupt welche kommt. Und was ist wenn sich auf ein mal zwei Seiten bilden und dann auch noch die Liebe im schlechtesten Moment meint mit spielen zu müssen? //Anmeldung offen//
von Hiiri
KurzgeschichteFamilie, Übernatürlich / P16
18.06.2017
18.06.2017
1
2537
1
1
Nachdem Liam durch eine Messerattacke stirbt, findet er sich in einem weißen Raum geführt, in welchem er auf einen mysteriösen Mann trifft. Dieser stellt ihn vor die Wahl: Das Spiel von Neuem zu beginnen oder zu beenden.
GeschichteHumor, Parodie / P12
13.04.2017
17.06.2017
8
26763
 
0
Noch nicht lange her, da war meine Welt recht einfach geordnet. Ich wußte wer ich war und wo ich hingehörte. Dachte ich naiverweise, doch dann wurde ich ins kalte Wasser gestoßen und erwachte aus meiner kleinen Schattenwelt. Nun geht es nicht nur darum herauszufinden, wer bzw. was ich bin oder in was für seltsame Welten wir leben. Es geht auch darum diesen Irrsinn zu überleben. Oder wenigstens mit halbwegs klaren Verstand da rauszukommen. Aber wohin? Die Geschichte ist so chaotisch und bekloppt wie das Leben selbst.
GeschichteRomanze, Sci-Fi / P16
22.02.2017
14.06.2017
17
72773
5
37
Marina ist 20, ehrgeizig und glücklich. Doch der Anbruch einer globalen Katastrophe, bei der plötzlich unzählige Menschen spurlos verschwinden, erschüttert ihr sorgloses Leben und als sie dann auch noch ein unliebsamer Geist aus ihrer Vergangenheit heimsucht, droht es unaufhaltsam aus den Fugen zu geraten.
GeschichteAllgemein / P12
09.03.2017
14.06.2017
7
4519
 
1
So, ich weiß nun wie ich das einordnen muss. Deshalb musste ich das ganze noch mal hochladen. Hoffe es ist ok ^^
OneshotSci-Fi / P12
14.06.2017
14.06.2017
1
2428
 
1
Ich glaube, uns allen ist klar, dass, wenn wir unseren Planeten weiter so behandeln, es ihn dann bald nicht mehr geben wird. Ich habe mir dazu ein wenig Gedanken gemacht und dann dazu eine Geschichte aufgeschrieben. Also, wer daran interessiert ist, wie das Leben nach der Erde aussehen könnte, darf gerne mal vorbeischauen. Auch Kritik ist erwünscht.
von Tama
GeschichteRomanze, Sci-Fi / P16
05.03.2017
11.06.2017
17
12389
2
1
Zoey ist ziemlich unzufrieden auf ihrer Schule und hat dort ziemlich viel Stress. Auch ihr Vater steht ihr nicht sonderlich bei. An einem Tag passiert es dann das sie von ein paar Klassenkammeraden geärgert wird. Nach einer Weile bleibt sie mit einem Alleine zurück. Die beiden verstehen sich nicht sonderlich gut und hatten wohl keinen guten Start. Deshalb schickt sie ihn raus, sie will ihn am liebsten an dem Tag gar nicht mehr sehen. Doch als sie auch aus der Tür tritt verändert sich alles. Sie steht mit diesem Jungen in einem anderen Gebäude und auch in einer anderen Zeit.
von Fyrarina
GeschichteAllgemein / P12
08.06.2017
08.06.2017
1
283
 
0
Fenja wacht auf einen fremden Planeten auf. Wie ist sie nur hier hergekommen und wie findet sie zurück nach Hause?
GeschichteSci-Fi / P16
20.11.2016
08.06.2017
10
54954
2
4
"Polybius" ist ein Spiel, um das sich viele Mythen und Legenden ragen. Diesen Legenden zufolge wurden in den frühen 70er Jahren Automaten dieses Spiels ausschließlich in Portland aufgestellt und von Männern in schwarzen Anzügen bewacht. Polybiusawake greift diese Legende auf und verwandelt sie in eine spannungsgeladene Science Fiction Geschichte, die den Mythos von Polybius bis in die Gegenwart trägt und hier nach der Auflösung eines Rätsels sucht, welches die Welt nicht nur nachhaltig verändern, sondern völlig transformieren wird, sollte es nicht gelöst und das Experiment Polybiusawake gestoppt werden.
von MicWriter
GeschichteSci-Fi / P18 Slash
07.06.2017
07.06.2017
1
296
 
0
Hallo das ist meine erste Geschichte. In dieser Sci-Fi Geschichte geht es darum das die Erde am aussterben ist und die Menschheit andere Sonnensysteme kolonisieren muss. Ein 20 köpfiges Team macht sich auf dem Weg, die vorher georteten Planeten mit ihrem Mutterschiff zu finden und zu untersuchen. Wenn euch diese Kurzbeschreibung Appetit auf mehr gemacht hat, könnt ihr euch ja das Prolog durchlesen und wenn euch dieses auch gefällt könnt ihr ja meine Geschichte verfolgen und auf weitere Kapitel warten.
von Filago
GeschichteSci-Fi, Übernatürlich / P12
06.06.2017
07.06.2017
3
6575
 
0
In einem weit entfernten System der Zukunft liegen zwei Fraktionen im ewigen Konflikt miteinander. Als die Eya schließlich eine ultimaive Waffe gegen die Plantari entwickelt haben, flieht jedoch der junge Wissenschaftler Lysander Cyrion mit dieser in die Weiten des Alls. Doch auch innerhalb des Zusammenschlusses der Eyanischen Subfraktionen treten dunkle Kräfte zutage. Ein Kampf um Glaube, Geld und Wissen beginnt.
GeschichteDrama, Sci-Fi / P18
05.01.2016
06.06.2017
95
467038
6
3
2170: Die natürliche Selektion gibt es nicht mehr. Die Erde ist verpestet von der Menschheit. Menschenklone sind wirtschaftlich, Spermien sind begrenzt. Die wenig natürlich gezeugten Kinder werden unterdrückt und ausgebeutet. Das System der totalen Überwachung ist ausgebaut. Die Maschine läuft.7.799.697.452 Leuten gefällt das. In dieser düsteren Welt an einer Bonzenschule schart sich eine Gruppe Jugendlicher zusammen um gegen das System und die Ausbeutung zu rebellieren. Doch aus ein paar rebellischen, alten Rocksongs wird schnell eine verhängnisvolle Verstrickung von Drogen, Hausfriedensbruch, Lobbyismus und dem europäischen Geheimdienst.
von Sitreth
GeschichteAbenteuer, Drama / P12
15.11.2015
06.06.2017
6
8810
 
1
Nebel stieg aus dem Wasser auf. Mittlerweile war Îlsa als graugrüner Streifen am blutroten Horizont zu erkennen. Ich schaute vom Fenster meiner Kabine aus auf das aufgepeitschte, graue Wasser hinunter, welches unermüdlich gegen den Rumpf unseres Schiffs ankämpfte, als würde es uns zerschmettern wollen. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich es geschafft hatte... Diese Expedition war kein Tagtraum, wie es mir oftmals in den Monaten zuvor, erschienen war. Ich war hier, an Bord des Schiffs, Teil eines Teams von Wissenschaftlern, bereit die Pionierarbeit bei der Entdeckung dieses Planeten zu leisten, der, obwohl der Erde ähnlich, urzeitlich und einzigartig wild erschien...
von Nicolas94
GeschichteDrama, Sci-Fi / P12
27.05.2017
04.06.2017
5
3778
 
1
Soldat Nr.154 hat in letzter Zeit immer den selben Albtraum. Er wurde als Kind von der Erde entführt. Doch er weiß von seinem Komandanten, dass er wie die anderen Soldaten nur ein Klon ist. Die Erde wurde vor Ewigkeiten bei einem Krieg zerstört. Nun ist bereits das Jahr 2304 und auf der Raumstation Merion, dort wo er mit tausenden anderen Soldaten lebt, herrscht schon lange Frieden. Bis er plötzlich zu einen Einsatz gerufen wird. Dabei erfährt er unglaubliches...
von Tanamera
GeschichteAbenteuer, Humor / P12
19.12.2014
04.06.2017
41
92174
5
9
Der Weltraum: Unendliche Weite, Millionen unentdeckter Welten, Quelle unglaublicher Abenteuer jenseits der Vorstellungskraft, die Geburtswiege unsterblicher Helden... Und ein abstürzendes Raumschiff, das gerade ordnungswidrig von seinen eigenen Triebwerken rechts überholt wurde. So lautete zu mindest die Werbung für die Einschreibung an der Raumfahrt-Akademie. Gut, ich gebe zu, den Teil mit dem Absturz und den überholenden Triebwerken hatten sie bei der ganzen Sache irgendwie verschwiegen.
von The Prism
OneshotSci-Fi / P12
04.06.2017
04.06.2017
1
897
1
3
Die Zeit, in der wir schlafen, wird nur zu einem sehr geringen Teil von Träumen ausgefüllt und in der Spanne zwischen dem Einschlafen und den Träumen... nichts. Kein Bewusstsein, keine Erinnerungen - wie im Tod. Jede Nacht schlafen wir ein, wissend, dass wir am nächsten Morgen aufwachen und einen neuen Tag beginnen werden. Aber sind es wirklich wir, die sich in der Frühe des nächsten Tages den Schlaf aus den Augen reiben? Was geschieht mit uns in der Zeit, an die sich niemand erinnert?