Geschichten 1 bis 20 (von 994 insgesamt):
GeschichteFreundschaft, Sci-Fi / P18 / Gen
02.09.2019
06.05.2021
 
 
28
53.470
4  
 
9
Die Galaxie Jankos wurde von einem grausamen Krieg heimgesucht. Die Völker vereinten sich um ihren gemeinsamen Feind, die Songh, zu vernichten. Angeführt wurden sie dabei von den Boron, einer sehr mächtigen Kriegerrasse. Vereint besiegten sie die Songh und vertrieben sie aus der Galaxie. Hundert Jahre später blüht die Galaxie unter dem Frieden wieder auf. Allen Völker geht es gut. Aber die Boron haben nicht vergessen. Die Songh sind noch da draußen und sie können jederzeit wieder angreifen. Die Geschwister Thana und Vera lernen auf dem Planeten Kargas seit über fünfzehn Jahren das kämpfen und werden auf den nächsten Krieg gegen die Songh vorbereitet. Als ein neuer Junge an die Kriegerschule kommt ahnt niemand welches grausame Geheimnis er mit sich trägt. Ein Geheimnis das alles woran die Boron glauben auf den Kopf stellen wird.
von Barsti
GeschichteSci-Fi / P16 / Gen
19.04.2021
06.05.2021
 
 
7
33.760
2  
 
0
Wir sind nicht allein! Dieser Gedanke treibt die Menschen seit Generationen an, doch bis jetzt ist man eben das. Allein. Allein in einem riesigen Universum. Die Menschheit bevölkert mittlerweile fast das ganze Sonnensystem und macht sich dessen Ressourcen zu eigen. Doch dieser erhoffte und zugleich gefürchtete erste Kontakt zu einer anderen Spezies blieb bis jetzt aus. Manche Menschen haben bereits damit abgeschlossen gehabt und beanspruchen weit entfernte Teile des Alls bereits für sich. Doch der erste Schritt raus aus dem Sonnensystem steht erst kurz bevor. Eine Crew rund um den erfolgreichen Biologen Adriald macht sich auf die ersten Menschen zu sein, die das Sonnensystem verlassen und während Zuhause die Streitigkeiten zwischen den Ländern des Sonnensystem eskalieren, entdeckt die Crew um Adriald ein Geheimnis, dass mehr Fragen aufwirft als beantwortet.
von aurely
GeschichteSci-Fi / P16 / Het
02.05.2020
04.05.2021
 
 
37
68.406
3  
 
1
| Als der Cyborg-Söldner Taïr den Auftrag bekommt, Prinzessin Willow sicher in Areal 1 abzuliefern, ist er davon zunächst nicht begeistert. Der Friede zwischen den Arealen ist brüchig, die Wunden des Krieges schwären noch. Aus politischen Angelegenheiten würde er sich auch lieber heraus- und von weltfremden Gören fernhalten. | Willow ist bereit, alles zu tun, um ihr Land und ihr Volk zu schützen. Selbst wenn das bedeutet, einen wildfremden Mann in einem fernen Reich zu heiraten. Bereit dazu, ja. Glücklich darüber? Ganz sicher nicht. Dazu macht Taïr ihr ihren Weg gleichzeitig leichter und so viel schwerer. | Ein Mann mit ganz eigenen Zielen verfolgt das Gespann unnachgiebig über alle Grenzen hinweg und setzt alles daran, die Prinzessin in seine Finger zu bekommen. | Keiner der drei ahnt, dass man so viel hoffen, so viel planen kann, wie man will – zuallererst ist es doch immer die Realität, die allen Hoffnungen und Plänen zum Trotz emotionslos ihre Würfel wirft. |
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
31.12.2015
02.05.2021
 
 
7
37.333
4  
 
18
Die Ringwelten... Ein Wunderwerk hypermodernster Technologie. Sechs Planeten im synchronen Orbit auf der gleichen Bahn, umgeben von je einem planetaren Ring. Alle sind verbunden durch einen Megaring, der jeden Orbitalring verbindet. Gut, er verbindet drei von ihnen. Die anderen drei waren nie angeschlossen oder verloren den Kontakt durch eine Katastrophe. Der erste Planet von ihnen ist Pharon, eine Welt, bewohnt von achtzehn Milliarden Intelligenzen, und nicht alle sind Menschen. Und wie das Leben so spielt, wenn viele Individuen auf einem Fleck zusammenkommen, gibt es eine Nachfrage und ein Angebot für so ziemlich alles, was möglich ist. Unter anderem für geklonte Genitalien. Aber das ist nur eines von vielen Problemen, mit denen Pharon zu kämpfen hat. Übrigens habe ich auf mehrfachen Wunsch das Wort im Titel im Text stark reduziert, um den Schockeffekt oben zu halten. Das Ringweltprojekt ist eine Gemeinschaftsarbeit der Ehrenwerten Gesellschaft unsterblicher Schwarzlochgalaktiker.
von Hal
LeseprobeSci-Fi, Liebesgeschichte / P18 / Het
12.09.2018
02.05.2021
 
 
15
52.229
3  
 
15
Im 25. Jahrhundert hat die Menschheit mithilfe einer künstlich gezüchteten, anthropomorphen Dienerspezies auch ihre letzten Probleme gelöst. Als sich die Diener nach einem Jahrhundert in der Unterdrückung gegen ihre Herren auflehnen, brechen alte Konflikte wieder auf und es kommt zum ersten interstellaren Bürgerkrieg der Menschheitsgeschichte. Für zwei verfeindete Piloten nimmt der Konflikt jedoch eine andere Wendung, als sie auf einer vom Krieg gezeichneten Welt auf eine seit Jahrhunderten schwelende Gefahr stoßen.
Aku
GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P12 / Gen
25.02.2017
30.04.2021
 
 
34
82.147
2  
 
15
Glas.  Es war in einem Behälter aus Glas, der mit einer Flüssigkeit gefüllt war. Deswegen auch das Gefühl der Schwerelosigkeit. Und deswegen sah auch alles außerhalb des Behälters so verschwommen aus. Es drückte sein Gesicht gegen das Glas. Die... wie werden sie noch genannt? Lampen, genau das war es, des Raumes in dem es sich befand waren alle entweder kaputt oder schwach am Flackern, was dafür sorgte dass es so gut wie nichts außerhalb des Behälters sehen konnte. Die Kreatur tastete das Glas mit ihren Klauen ab, auf der Suche nach einem Weg raus. Etwas weiter unterhalb hielt es inne. Da war ein Riss im Glas.
GeschichteHumor, Parodie / P12 / Gen
13.04.2017
20.04.2021
 
 
88
686.674
1  
 
4
Noch nicht lange her, da war meine Welt recht einfach geordnet. Ich wußte wer ich war und wo ich hingehörte. Dachte ich naiverweise, doch dann wurde ich ins kalte Wasser gestoßen und erwachte aus meiner kleinen Schattenwelt. Nun geht es nicht nur darum herauszufinden, wer bzw. was ich bin oder in was für seltsame Welten wir leben. Es geht auch darum diesen Irrsinn zu überleben. Oder wenigstens mit halbwegs klaren Verstand da rauszukommen. Aber wohin? Die Geschichte ist so chaotisch und bekloppt wie das Leben selbst.
GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P16 / Gen
31.12.2019
11.04.2021
 
 
25
166.149
6  
 
2
Auf der Erde schreibt man das Jahr 335 nach dem Letzten Krieg, was dem Jahr 2401 unserer heutigen Zeitrechnung entspricht. Seit fast anderthalb Jahren ist das terranische Expeditionsschiff TS VESPUCCI verschwunden. Verschollen hinter den Sternen während seiner zweiten Expedition in das Gesegnete Reich der Malqu. Was ist mit dem berühmten Raumkreuzer geschehen? Auf welche Gefahren traf die Crew während ihrer einhundert Lichtjahre langen Reise? Sind die Männer und Frauen an Bord überhaupt noch am Leben? Die Antwort auf diese Fragen führt zurück in das Jahr 333 nach dem Letzten Krieg. In eine Zeit, in der das Volk der Malqu am Abgrund steht. Und zu einem Mann, der das Schicksal seiner Spezies in seinen Händen hält. Es ist DER CARANIS… (Es ist nicht zwingend erforderlich, die Geschichten „Hinter den Sternen I“ und „Hinter den Sternen II: Planet der Königinnen“ gelesen zu haben. Am Anfang dieser Geschichte befindet sich eine Zusammenfassung der Handlung der ersten beiden Teile)
KurzgeschichteHumor, Sci-Fi / P12 / Gen
05.04.2021
05.04.2021
 
 
1
2.404
   
 
0
Eine Kurzgeschichte über Empathie.
GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P18 / Gen
05.02.2020
03.04.2021
 
 
19
28.515
1  
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Eana
GeschichteSci-Fi / P12 / Gen
19.07.2020
24.03.2021
 
 
5
3.697
1  
 
1
Sperantia lebt in der Zukunft, das Jahr 2198. Die Menschheit hat sich eine eigene zweite Realität erschaffen. Niemand weiß genau wie, wo oder wann, man lebt einfach in der jetzigen Realität. Nur sehr wenige wissen überhaupt noch, wie die „echte Welt“ aussah und Sperantia ist teil der 4. Generation in der neuen Welt. Aber hat diese Zukunft wirklich Potential?
KurzgeschichteSci-Fi / P12 / Gen
21.03.2021
21.03.2021
 
 
1
1.360
8  
 
9
Ein zukünftiger Wahltag. 2021 nennt man ein Superwahljahr, aber nur wegen der Anzahl der Wahlen, diese Wahl ist anders. Es gibt nur die Möglichkeit ja, oder nein anzukreuzen, dennoch wird es die größte Wahl, die jemals stattgefunden hat.
von Jay Shade
GeschichteFantasy, Sci-Fi / P16 / Mix
15.03.2021
19.03.2021
 
 
7
7.543
   
 
3
In ferner Zukunft hat die Menschheit einen weiteren Schritt in der Evolution gemacht, die Viatoren, Wesen mit übermenschlichen Fähigkeiten. Gleichzeitig machen Wissenschaftler das interdimensionale Reisen möglich, welches einer machtgierigen Organisation die Möglichkeit gibt, ihr Territorium immer weiter auszuweiten. Und dann bin da noch ich, Jade.
von Satafen
GeschichteFreundschaft, Action / P12 / Gen
18.03.2021
18.03.2021
 
 
1
1.356
1  
 
0
Wir schreiben das Jahr 3268. Die Weltbevölkerung stieg von einst 7 Milliarden Menschen auf 489 Milliarden. Die Menschheit wartete auf eine Lösung für die Überbevölkerung. Die Lösung: SIYC – Survive if you can. Man könnte es mit einem Spiel gleichsetzen bei dem das Gesetz von Darwin galt – Survival of the fittest. Es handelt sich dabei um ein Spiel indem stets 2 Teams mit 20 Leuten gegeneinander antreten und bis auf den Tod kämpfen. Wer im Spiel sein Leben verliert, der stirbt auch in der Realität. Sind die Spieler eines Teams völlig ausgelöscht, beginnt die nächste Runde und die Teams werden wieder auf 20 gefüllt. Das ganze System wird solange gespielt bis die Bevölkerung wieder auf 5 Milliarden gesunken ist. Mittlerweile ist dieses 9. Jahr angebrochen und die letzten 500 Millionen Leute begeben sich in den nächsten Tagen zum Upload. Darunter befindet sich auch Lucy.
von Hopy1x2y
GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P12 / Gen
14.02.2021
22.02.2021
 
 
40
73.041
2  
 
11
Fast ein Jahr ist vergangen, seit die Eugenoi den Fängen von Ascension entkommen sind. Während einige von ihnen versuchen, ein einigermaßen normales Leben zu führen, sind Cid, Jessica und Natalie vereinbarungsgemäß in die Armee eingetreten. Gleichzeitig versucht Jessica, in die ungewohnte Rolle als Mutter hineinzufinden. Vor allem aber will sie verhindern, dass irgendjemand etwas über die speziellen Fähigkeiten ihrer Kinder herausfindet. Doch auch das Komitee hat noch längst nicht aufgegeben und ist immer noch daran interessiert, Jessicas Kinder in die Hände zu bekommen und die Eugenoi unschädlich zu machen.
GeschichteRomance, Angst / P18 / MaleSlash
20.02.2021
21.02.2021
 
 
3
1.939
   
 
0
Im Jahre 2274 befindet sich lediglich am Meeresgrund noch eine letzte Stadt der Menschen. Auf dem Festland sind bloß noch die mutierten Nachfahren der einstigen Überlebenden zu finden, die in den Augen der Regierung keinerlei Rechte haben. Einige Spezialeinheiten ziehen gelegentlich auf das Festland um Proben und Mutierte einzusammeln. Zu diesen Einheiten gehört auch Raymond Cantero, ein gewöhnlicher junger Mann, welcher das Glück hat aus der Stadt zu stammen. Doch als er schließlich auf dem Festland auf den Mutanten Ysaac trifft, löst er damit Ereignisse in seinem Leben aus, welche ihn vorher nie in den Sinn kamen. Dies ist die Geschichte wie beide Männer gemeinsam von Fremden zu Freunden und von Freunden zu Partnern werden. Wie sie gemeinsam geleitet durch Neugierde, Liebe, Schmerz und Angst getrieben einem Pfad folgen welcher ihnen Hoffnung sowie alles verschlingende Verzweiflung bringt.
KurzgeschichteSci-Fi / P12 / Gen
10.02.2021
10.02.2021
 
 
1
2.210
5  
 
5
Im Jahr 2216 besuchen die beiden Jugendlichen Mia und Marvin die berühmte Planetenforscherin Stella Farhadi, um mit ihr ein Interview zu führen, das in der Schülerzeitung erscheinen soll...
GeschichteAllgemein / P16 / MaleSlash
12.10.2020
29.01.2021
 
 
3
12.080
   
 
2
Horizon Crashland ist der erste Teile einer geplanten Trilogie (oder wenn noch mehr Ideen da sind auch mehr teile). Es geht um Jahn Knox, welcher mit der Horizon auf einem fremden Planeten nahe dem 2019 entdeckten TOI270b abstürzt und dort nach seiner besten Kollegin Icy Van Holmström sucht. Doch es stehen ihm schwere Aufgaben und ungemein ekelhafter Verrat als Gegner gegenüber.
von Niron
GeschichteFantasy, Sci-Fi / P12 / MaleSlash
28.01.2021
28.01.2021
 
 
28
132.704
1  
 
1
Der junge Mann Niron lebt in einem Küstenstädtchen im Kaiserreich Arganus auf dem gleichnamigen Mond. Er ist ein Findelkind. Aber aus für ihn selbst nicht nachvollziehbaren Gründen wird er vom kaiserlichen Hofmarschall protegiert und hat sogar die Offiziersschu-le besuchen dürfen. Niron entflieht den rückständigen bigotten Verhältnissen seiner Hei-mat, indem er als Schiffsjunge auf dem fortschrittlichen Handelsschiff Avessant anheuert, das sich aber bald als Piratenschiff erweist. Als die Avessant in Nirons Heimat zurückkehrt, wird er zwangsrekrutiert, um in einem aussichtslosen Feldzug gegen das Echsianische Reich zu kämpfen.
von Niron
GeschichteFantasy, Sci-Fi / P12 / MaleSlash
27.01.2021
27.01.2021
 
 
55
245.023
1  
 
1
Dieser  SF-Roman mit Fantasy-Elementen spielt auf dem mittelalterlichen, unter anderem von Menschen bewohnten, fernen Mond Arganus. Dort helfen unauffällig die weisen  Treasianer den Menschen, Intoleranz und religiöse Dogmen zu überwinden. Auf Arganus erschüttert zudem ein sinnloser Krieg das Kaiserreich des jungen Prinzen Aron. Dieser Krieg droht die ersten zaghaften wissenschaftlichen Fortschritte der Menschen zunichte zu machen. Doch damit nicht genug: Die Heimatwelt der Treasianer wird zugleich von einem unbesiegbaren Feind bedroht. Neben äußeren physischen Kämpfen um Anerkennung, Macht und das nackte Überleben wird auch die Suche des Protagonisten nach seiner sexuellen Identität thematisiert.