Profil von Eliza Hill

Eliza Hill

Vorname:
Shae K.
Nachname:
Thiel
Geschlecht:
weiblich
Alter:
27
Homepage:

Hallo ihr Lieben!

Schön, dass ihr auf mein neu-altes Profil gefunden habt.
Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, habe ich meinen Profilnamen von Shatiel auf Eliza Hill umgeändert, um etwaigen Verwirrungen vorzubeugen die zwei Pseudonyme auf Dauer sicherlich nach sich ziehen werden.

Die Devils- Reihe (unabhängig von einander lesbar):


(1. Sympathy for the Devils/ Einer wie Chicago)

2. Herzüber in die Kissen

3. Devils & Chocoholics


One Shots zur Devils- Reihe:


Jilted Lovers and Broken Hearts

Devils & Snow





Die Blutkind- Reihe (unabhängig von einander lesbar):


1. Chicago X : derzeit nicht online (wird überarbeitet)

2. The Devil's Playground

3. Lebensretter beißen nicht





Ansonsten:
-     zu viel Kaffee intus
-     Zu wenige Granatäpfel
-     Mein Geschreibsel findet ihr aktuell hier, auf bookrix.de, dem lyx Storyboard und auf wattpad.
Solltet ihr also auch dort angemeldet sein, seht doch einfach mal vorbei :)
Wenn ihr eine Frage und einen Kommentar zu einer der Geschichten haben solltet, dann schreibt mir doch einfach eine Mail oder ein Review. Ich beiße nicht und freue mich immer, wenn ich Rückmeldungen von meinen Lesern bekomme. Übrigens kann ich auch mit Kritik umgehen.
Das Einzige, mit dem ich nicht umgehen kann ist das große, wohlwollende Schweigen - das finde ich ganz fürchterlich.



aktuelle Schreibprojekte

Männer in Mainhatten


Eigentlich ist Lila (23) auf der Suche nach DEM Apartment und DEN Mädels, um aus Frankfurt am Main während ihrer Jagd nach DEM Richtigen, ihr persönliches Mainhatten werden zu lassen. Doch leider ist der Wohnraum knapp in der Großstadt und aus DEM Apartment wird eine Vierer- WG bestehend aus Hausbesitzerin Inge (62), Dauerpraktikantin Anne (27), ständige Studienfachwechslerin Tilda (24) mit bayrischem Migrationshintergrund und der Chaosgöttin höchst selbst: Germanistik-Studentin Lila Elise Brenner, keck, witzig und nicht auf den Mund gefallen. Eigentlich. Zumindest wenn Sergej Winter nicht in ihrer Nähe ist...




Devils & Chocoholics


Iben Camwells Welt besteht von Berufswegen aus Zucker und Schokolade, denn sie arbeitet als Patissière im Chocoholics. Das ist dann aber auch schon alles, das an ihrem Leben romantisch ist, denn Ibens Männergeschmack ist katastrophal. Die lange schwarze Liste ihrer Exfreunde liest sich wie ein Vorstrafenregister und deshalb hat sie sich nach dem Ende ihrer letzten Beziehung entschlossen, den großen, finsteren Fremden abzuschwören, die schon immer ihre Aufmerksamkeit gefesselt haben. Ganz besonders wenn sie geheimnisvoll und beeindruckend sind wie Don Bexton...


Samthauch


Silva Lynde ist sechzehn, als sie zum ersten Mal die Umrisse eines Menschen im Spiegelbild der Fliesen erkennt. Als sie acht Jahre später nach Gesbourgh zieht und dort auf höchst unkonventionelle Art und Weise von Lucien Blystone vor ein paar Einbrechern gerettet wird, indem er sie einfach durch ihre Badezimmerfliesen zieht, muss sie feststellen, dass sie sich damals nichts eingebildet hat. Es gibt eine Welt hinter den Fliesen. Und nicht nur das -ihre neue Heimatstadt Gesbourgh, in dem schon ihre Eltern lebten und starben, wird von acht Clans umkämpft: Den Wiedergängern und den Schattenwanderern, den Zombies, den Werwölfen, den Hexen, den Katzen, den Mahren und den Drachen. Silva gerät schließlich, als letzte Nachfahrin des mächtigen Wiedergängers Geza, zwischen alle Fronten, vor allem als sowohl der Wiedergänger Aiden Wescott  als auch Schattenwanderer Lucien Blystone Ansprüche auf Silvas Herz anmelden.


Von Diven und Parkplatzhypochondern


Dylan Nite, seines Zeichens Quarterback, hat ein winziges Problem mit der Presse und Grace hat leider eine Wette mit Ed aus dem Sportresort verloren.
--> nur auf meinem Blog zu finden:
http://elizahill.de/2015/07/von-diven-und-parkplatzhypochondern-prolog/
eigene Geschichten   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren   neueste Reviews