Geschichten 1 bis 20 (von 55 insgesamt):
von KateEvans
GeschichteMystery, Romanze / P18
18.11.2016
19.01.2017
5
8543
1
5
Adrien, Fürst von Marseille, hat sein Amt sehr gut im Griff. Doch als er von einer amerikanischen Psychologin hört deren Patientin von einem vermeintlichen Vampir getötet wurde, will er sich von dieser Frau ein genaues Bild machen. Für beide wird sich das Leben verändern.Auszug: " Ich bin kein Vampir. Ich bin ein Lamia. Das ist ein wesentlicher Unterschied." Oh natürlich bist du das! Jetzt gibt es auch noch unterschiedliche Unterteilungen von Vampiren. Ich fasse es nicht. Warum muss ein so verdammt gutaussehender Typ unter solchem Realitätsverlust leiden. Ich ließ mir nichts anmerken, setzte mich langsam und lächelte ihn mit meinem beruhigenden Therapeuten Lächeln an. " Entschuldingen Sie bitte. Das wusste ich nicht. Erzählen Sie mir doch bitte davon...."
von Nati2011
GeschichteFantasy / P12
23.12.2013
13.04.2016
51
80065
2
46
Kayla Louise Du Cranier hat genug Probleme in ihrem Leben, mit ihren Adoptivbrüdern gibt es Streit...schon wieder. Julien sitzt mit schlechter Laune im Exil und Adrien benimmt sich komisch. Außerdem hat sie genügend Arbeit als Vorsitzende der Vourdranj. Noch dazu plagen sie Krämpfe. Als dann plötzlich die vielleicht zukünftige Princessa Strigoja auftaucht beginnt sie zu verstehen, was mit ihr passiert. Doch dann verschwindet Adrien und Kayla tut alles, um die Liebe ihres Lebens zu retten.
GeschichteRomanze, Familie / P16
31.01.2016
31.01.2016
1
1593
 
0
Jeanne ist ein ganz normales Mädchen. Nun fast normal. Immerhin lebt sie auf dem Anwesen der Nareszky und Olek ist ihr bester Freund. Noch ist sie selber keine Nareszky. Der Doamne hat sich bisher geweigert sie zu adoptieren. Doch er bereitet sie vor. Täglich lernt Jeanne was für eine Lamiabraut wichtig ist. Obwohl sie ein Mensch ist wurde sie eingeweiht. Das Olek schon lange mehr als nur ein Freund für sie ist weiß nicht mal er. Doch als eine Ratsversammlung sie alleine in dem großen Familienanwesen zurück lässt verändert sich alles! Und bevor sie die Veränderungen auch nur verstanden haben landen sie selber in einer Ratsversammlung.
GeschichteAllgemein / P16
25.03.2015
27.03.2015
3
1599
 
2
Die Vergangenheit schweißt Menschen zusammen. Und das Schicksal verbindet, was zusammen gehört. So ergeht es auch Diana, die eine alte Liebe nie vergessen kann. Eine Liebe, wie sie kein anderer je haben wird. Doch diese Liebe bringt Gefahren mit sich, aber es lohnt sich doch in seinem schönsten Moment zu sterben oder? [Die Geschichte steckt noch in den Kinderschuhe, also bin ich sehr offen für Kritik und Vorschläge zur Handlung. :) ]
von Jules12
GeschichteDrama, Fantasy / P16
03.01.2014
18.02.2015
9
9458
 
11
Wie ein Maedchen alles Veraendern kann. Sie ist neu in der Schule und sie ist einzigartig, den sie weiss es. Sie weiss von allem. Und sie kann Dwan nicht austehen, aus einem sehr guten Grund..... Sie ist Lucy Kiara Reiner und sie ist maechtig.
von Sulleen
GeschichteMystery, Übernatürlich / P12
30.12.2014
19.01.2015
4
4300
 
4
Eine kleine Sammlung von One-Shots aus der Dämonen-Reihe... Spoiler-Warnung: Einige Kapitel spielen nach dem dritten Band.
GeschichteRomanze, Fantasy / P12
07.09.2014
13.10.2014
22
27884
1
11
Eine neue Liebesgeschichte gegen jegliche Vernunft beginnt, als Kira nach einiger Verzögerung wieder an die Schule kommt und gleich am ersten Tag auf den neuen Schüler trifft. Der erste Eindruck verrät ihr nicht viel über ihn. Von Neugier gepackt versucht sie im Laufe der Zeit mehr über ihn herauszufinden, ohne zu wissen, in welche Gefahr sie sich damit begibt.
GeschichteRomanze, Fantasy / P18
10.09.2014
10.09.2014
1
1024
 
4
Was ist wenn du merkst, dass nichts so ist wie es scheint?  Wenn du merkst dass du eine Lüge lebst? Und dein einziger Halt die Person ist, die Teil dieser Lüge ist. Als Mia nach Dubai fliegt um Urlaub zu machen, war ihr noch nicht klar, dass sie nie mehr in ihr altes Leben zurückkehren kann.  Denn die Schicksaalhafte Begegnung mit Julien DuCraine, stellt Mias Leben auf den Kopf und bringt düstere Geheimnisse zu vorschein.
von -Bagira-
GeschichteRomanze, Fantasy / P12
03.11.2012
31.08.2014
3
2033
 
10
In dieser Geschichte geht es um Oleg Nareszky, er ist immernoch auf der Suche nach seiner Seelenverwandten. Er hatte viele Junge Lamia-Mädchen kennengelernt aber keine entfachte die begierde in ihm. Bis er eines Tages die Tochter des Fürsten von Kreta ( Insel Griechenlands ) kennenlernt, die beiden lernen sich kennen und alles scheint nach Plan, wäre da nur nicht ihr Vater...
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12
13.08.2013
13.08.2013
1
255
 
1
Dawn und Julien dürfen nun endlich zusammen sein-so scheint es zumindest... oder täuscht die Idylle?
GeschichteHumor, Romanze / P12
15.12.2012
23.07.2013
19
6141
 
14
Was wäre wenn Dawn gar nicht die Princessa Strigoja ist? Wenn sie nur ein ´"Double" ist um die wirkliche Princessa zu schützen? Und wenn Dawn Julien verlassen hätte und mit Bastién in der Welt herum tourt und denkt sie sein die richtige und keiner könnte ihr etwas anhaben? Mein Gott das sind viele wenn´s und aber´s. Lest einfach mal rein und ich versuche die Kapitel nicht zu lang zu machen.
von MarieXD
GeschichteAllgemein / P12
21.02.2013
26.05.2013
8
10428
 
2
Was ist wenn du was aufgebunden bekommst was du nicht willst?
von niki255
GeschichteAllgemein / P12
26.04.2010
20.01.2013
6
6661
 
9
dies ist eine Geschichte, die mir beim Lesen von "der Kuss des Dämons" gekommen ist.....
GeschichteDrama, Romanze / P16
02.11.2011
28.09.2012
14
9649
 
18
Diese Version ist nicht wie im Buch. Dawns Eltern sind nicht von Samuel ermordet worden und haben Dawn selber großgezogen und haben mit ihr in vielen Teilen der Welt gelebt, unteranderem in Ashland Falls. Dann sind sie nach Marseille in eine große Stadtvilla gezogen. Bereits als sie 3 Jahre alt war, wurde festgelegt, dass Dawn eines Tages Julien DuCranier heiraten soll. Als sie es erfuhr war sie entsetzt, hat mit den Jahren ihre Meinung aber geändert und schließlich kam sie mit Julien zusammen. Doch dann hat ein verherender Brand in ihrer Villa Dawns Gedächnis zerstört und ihre Eltern getötet. Sie kann sich nur noch bedingt erinnern. Julien ist entsetzt und setzt nun alles daran ihr Gedächnis wiederherzustellen...
von Tatja
GeschichteFantasy / P12
28.01.2012
24.08.2012
20
21714
 
24
Hier geht es um das Kind von Dawn und Julien, Charlène. Sie ist ein eingebildetes Mädchen, dass sich von nichts und niemanden etwas sagen lässt. Doch sie ist nicht bei ihren Eltern aufgewachsen, nein, sondern bei ihrem Onkel Adrien. Aber an einem Tag kommt ein dunkel Haariger und eine dunkel Blonde an die Schule. Was Charlène besonders stört an den Beiden, sie starren sie immer so komisch an
von Muffi93
GeschichteRomanze, Fantasy / P12
11.01.2012
07.07.2012
3
4372
 
14
Juliens Sicht der Dinge. Ich weiß, dass das schon total viele gepostet haben, aber ich hab einfach meine eigene Vorstellung davon und hier einige Szene geschrieben, wie ich sie mir von Julien vorstelle. "Plötzlich versetzte mir jemand von hinten einen Stoß und ich stolperte gegen April, [...] Ich[...]löste mich von ihr und drehte mich um, um den Kerl, der mich angerempelt hatte, meine Meinung zu sagen. Doch ich kam nie dazu."
von Mina8888
GeschichteRomanze, Fantasy / P12
17.07.2011
09.03.2012
7
7212
 
17
Meine Fortsetzung von Blut des Dämons; Dawn und Julien sind zurück aus Griechenland und das Leben scheint wieder normal zu werden- naja, außer der tatsache, dass Dawn eine Lamia ist.-, bis vor der Tür plötzlich ein Mädchen namens Catherine auftaucht...
KurzgeschichteDrama, Romanze / P16
01.02.2012
01.02.2012
1
2306
 
4
Dieser Oneshot beschreibt Juliens Gefühle und Gedanken als er Dawn am Anfang des Buches fragt ob sie mit ihm eine Runde mitfahren will und sie anschließend stehen lässt. Textausschnitt: Mein Blick gliet über die schmale Hand, ihren ebenfalls dünen Arm hinunter bis hien zu den langen Beinen. Hätte ich einen Atem gehabt würde er mir jetzt wegbleiben. Sie war so wunderschön. Klar das konnte man von vielen Mädchen behaupten und doch war sie etwas ganz besonderes.
von Echoes
GeschichteDrama, Fantasy / P12
19.11.2011
28.11.2011
2
2066
 
4
Die letzten Stunden von Alexej Tepjani Andrejew und Isabelle Christine Warden nach Dawn's Geburt. || „Alexej Tepjani Andrejew!“, sprach sie mahnend und warf ihm einen gespielt bösen Blick zu, während sie ihren Kopf ein wenig in Richtung seiner Hand drehte und ihm einen Kuss auf den Handrücken gab. „Bitte denke für einen Moment an etwas anderes, ja?“, forderte sie streng und senkte ihren Blick nach unten, wo Dawn an ihre Brust gelehnt lag. Diese machte so langsam Anstalten, aus ihrem Schlaf zu erwachen und Isabelle Christine glaubte, die Kleine spürte genaustens, wie es ihren Eltern ging und das irgendetwas sie belastete, dabei sollte ihr diese Aufregung tunlichst erspart bleiben. -
von Zurapuma
GeschichteRomanze / P12
17.05.2011
17.10.2011
5
1748
 
8
Dawn und Julien sollen nur knapp den Tod entkommen sein und jetzt glücklich und zufrieden leben?Das soll das Happy End von Dawn Warden und Julien DuCraine sein?Pustekuchen!Julien ist mit seinem neuen Leben als Vampir überhaupt nicht zufrieden und will es nicht wahr haben das sein Lamia Leben vorbei ist. Er fühlt sich eindeutig unwohl in seiner Haut und zeigt dies Dawn langsam aber sicher.Doch was soll Dawn machen damit ihr Geliebter wieder sein untotes Leben genießen kann? Eindeutig ALLES !Auch wenn dies Folgen nach sich zieht ...