Geschichten 1 bis 20 (von 941 insgesamt):
Du bist nicht allein  von Mokkabohne33 
erstellt: 25.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    17 Kapitel / 11922 Wörter    Geschichte, Familie, Freundschaft / P16    (in Arbeit, keine anonymen Reviews)    14 Reviews
Thorin ist...ausgebrannt. Gesindel und Orks in den Ered Luin vertreiben, königliche Pflichten rufen ihn ins Schreibzimmer, die Bauten wollen kontrolliert werden...Schlaf? Was ist das? Wie lange hält er dem Druck noch stand? Und was machen die anderen Zwerge? Lest selbst...
Geteiltes Leid ist halbes Leid  von Lady Lenea 
erstellt: 02.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    7 Kapitel / 21213 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Romanze / P16    (in Arbeit)    18 Reviews
Sarah, die nun ein Hobbit ist, begibt sich mit den Zwergen, Gandalf und Bilbo auf den Weg zum Erebor. Sie ist keine Kriegerin, keine Prinzessin, kein mutiger Hobbit, keine Zauberin, doch sie ist eine treue Seele und ihre Aufgabe ist es, darauf zu achten, dass die Geschichte ihren rechtmäßigen Lauf nimmt, so, wie er von Professor Tolkien und zum Teil auch von Peter Jackson bestimmt wurde. Und sie ist nicht alleine, denn Bilbo steht ihr bei.                           ◆ [ P16 ] ◆ [ Romanze/Abenteuer ] ◆ [ Sarah (OC) X Bilbo Beutlin ] ◆
Lost And Found  von BubbleBobble 
erstellt: 23.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    5 Kapitel / 12188 Wörter    Geschichte, Familie, Freundschaft / P12    (in Arbeit)    8 Reviews
Ein Jagdausflug nimmt für Fili und Kili eine sehr ungewöhnliche Wendung und plötzlich haben sie um einiges mehr Probleme als mögliche Orkangriffe. Keiner der beiden hat wirklich Erfahrung damit und für die erste Zeit sind sie völlig auf sich gestellt um mit ihrer neuen Situation klar zu kommen. Ein Glück können sie sich bald auf den Weg nach hause zu ihrer Mutter Dis machen, nur leider verläuft der Weg nicht so wie geplant und auch danach hören die Komplikationen für die beiden Brüder nicht auf...
Der Hobbit nach meiner Erzählung  von rini 
erstellt: 23.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    1 Kapitel / 2362 Wörter    Geschichte, Romanze, Fantasy / P18    (in Arbeit)    noch keine Reviews
 
Auch Liebe wird öde  von -bamboo 
erstellt: 05.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    8 Kapitel / 16370 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Romanze / P16 Slash    (in Arbeit)    15 Reviews
Bilbo und Thorin und der Rest der ganzen Truppe hängt in den Zellen der Waldelben fest, sie haben keine Hoffnung auf Flucht. Thorin und Bilbo haben sich gesucht und gefunden, verschwenden noch keinen Gedanken an Flucht, doch wenn man die ganze Zeit in einer Zelle eingesperrt ist, baut sich ein Berg, ja fast ein Vulkan an Stress und Wut auf, der droht, auszubrechen. Und selbst schon die kleinste Eruption kann verletzend wirken... [Fortsetzung von "Das Wispern der Zellentrakte..."]
The Heirs of Durin II - Der König unter dem Berg  von Tristania 
erstellt: 05.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    30 Kapitel / 104388 Wörter    Geschichte, Familie, Freundschaft / P16    (in Arbeit)    54 Reviews
Den alten Gesetzen der Zwerge folgend ist Fili nach Thorins Tod nun der rechtmäßige Erbe des Erebor-Throns. Doch Dain II. Eisenfuß macht ihm einen Strich durch die Rechnung, indem er den jungen Zwerg zu einer Queste herausfordert, die klären soll, wer im Einsamen Berg herrschen wird: Der erfahrene König der Eisenberge oder der junge Prinz aus den Ered Luin. Fili bricht zusammen mit seinem Bruder Kili und einer kleinen Gemeinschaft auf, um sich zu beweisen - nicht wissend, ob sie jemals zurückkehren werden...
Der letzte Erbe  von Nickelbackfan08 
erstellt: 31.12.2012    letztes Update: 23.04.2014    52 Kapitel / 34195 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Fantasy / P16    (in Arbeit)    26 Reviews
[FF zum Hobbit] Kaum haben Thorin und seine Begleiter die Nebelberge hinter sich gelassen, stehen sie auf einem Schlachtfeld. Es scheint keine Überlebenden zu geben, doch als die Zwerge einen jungen Mann finden, ändert sich ihre Situation schlagartig. Schließen sie wieder Frieden mit den Elben? Schaffen sie es rechtzeitig zum Düsterwald? Und vor allem: Wer ist dieser Mann, den sie zwischen Ork- und Menschenleichen fanden?
MSTing: "Alles verloren?" - Das einzige was hier verloren ist, ist die Erklärung!  von BLOODY ANGEL of HELL 
erstellt: 22.08.2013    letztes Update: 23.04.2014    7 Kapitel / 14564 Wörter    Geschichte, Humor, Fantasy / P16 Slash    (in Arbeit)    10 Reviews
Erneut haben sich zwei opferbereite Wesen zusammen gefunden und ein MSTing gemacht... und verzweifeln halb lachend dabei... Wer sich also erneut mit uns durch Verzweiflung, Lachflashs und tiefe Verwirrung lesen will, der klickt jetzt einfach, tut was er tun MUSS und steht uns mal wieder heldenhaft zur Seite <3
Songs for an amazing life  von AnnSophie38 
erstellt: 06.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    8 Kapitel / 4079 Wörter    Songfic, Abenteuer, Fantasy / P18    (in Arbeit)    7 Reviews
Hallo! - Ich möchte hier alles rein stellen, was mir zu unseren (liebsten) Zwergen und Hobbits und Drachen beim Hören von Musik so einfällt ... Es werden aktuelle und auch ältere Lieder sein ...   Umfang der einzelnen Kapitel: ca. 400 Wörter - eher mehr
Erebor  von -Madara- 
erstellt: 13.03.2014    letztes Update: 23.04.2014    8 Kapitel / 10491 Wörter    Geschichte, Familie, Schmerz/Trost / P16    (in Arbeit)    15 Reviews
Alternatives Universum - Smaug ist tot, die Schlacht der fünf Heere geschlagen und der Erebor steht wieder unter der Herrschaft von Durins Volk. Doch als Thorin Eichenschild bereits wenige Stunden nach der Schlacht verstirbt, sind sie ohne König. Thorin hinterlässt nur einen möglichen Erben; Kíli. Schwer verwundet an Körper und Seele, muss dieser jedoch erst das Fieber überleben und sich von den körperlichen und seelischen Wunden erholen, die die Schlacht gerissen hat, ehe er in der Lage ist, den Thron zu besteigen.
Für immer...ab jetzt  von Blinding Darkness 
erstellt: 08.02.2014    letztes Update: 23.04.2014    10 Kapitel / 32833 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Romanze / P18    (in Arbeit)    22 Reviews
Betrübt. Nachdenklich und voller Sehnsucht. All das war Alenie, eine junge Zwergin aus der Gemeinschaft der Durins, nachdem Thorin und seine Neffen Fili und Kili aufgebrochen waren, um ihre alte Heimat zurückzuerobern. Viele Monate vergingen und die Hoffnung, ihre Freunde jemals wieder zu sehen, schwand von Tag zu Tag mehr. Ihr einziger Halt war ihre Ziehmutter, Dís. Sie war für sie da und schenkte ihr immer wieder neuen Mut…bis zu jenem Tag, an dem sie aus dem Leben gerissen wurde. Es schien so, als hätte Alenie nun alles verloren, doch dann erblickte sie die Gesichter ihrer geliebten Prinzen und die Welt schien endlich wieder in Ordnung zu kommen. Sie hatte ihre Freunde wieder. Sie hatte Kili wieder, der ihr mehr zu bedeuten schien, als dem jungen Prinzen bewusst war. Doch was würde passieren, wenn das Gefühl von Rache immer größer werden würde? Wie würde diese Sache ausgehen? Könnte es Alenie überhaupt ertragen, noch einmal von ihren Liebsten getrennt zu sein?
Schlittschuhlaufen  von SilverShark19 
erstellt: 23.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    1 Kapitel / 1059 Wörter    Kurzgeschichte, Allgemein / P12    (in Arbeit)    noch keine Reviews
Es ist Winter in den Ered Luin.  Zeit für unsere Lieblingszwerglinge, die Schlittschuhe auszuprobieren...
Eine unerwartete Reise  von Kili 
erstellt: 21.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    7 Kapitel / 4091 Wörter    Geschichte, Fantasy / P12    (in Arbeit)    2 Reviews
Was wäre wenn du abends allein zu Hause wärst und plötzlich taucht der Zauberer Gandalf in deinem Haus auf.
~*Die Reise, die ihr Leben veränderte...*~  von Amlugnir 
erstellt: 18.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    3 Kapitel / 7672 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Fantasy / P16    (in Arbeit)    3 Reviews
Während ihre Heimat attackiert und niedergebrannt wird flieht Artalia gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Nerelya auf Geheiß ihres Vaters, der weiterhin erbitterten Widerstand leistet, zu den Ered Luin. Doch schon die Reise bis dahin wird zu einem wahrlichen Abenteuer, welches allerdings erst der Anfang ist...[P16 ist eine Vorsichtsmaßnahme, erste FF :)]
Eine unerwartete Wendung mit einer Ungewollten Reise  von momoko-chan 
erstellt: 17.01.2013    letztes Update: 23.04.2014    15 Kapitel / 17427 Wörter    Geschichte, Freundschaft / P16    (in Arbeit)    21 Reviews
13 Zwerge, ein Hobbit so wie ein Zauber machen sich auf den Weg, den Erebor zurück zu erobern. Doch der Zauberer bestand darauf noch eine Weitere Person mit zu nehmen. Und so macht sich die junge Pan auf um sich der Gesellschaft um Thorin Eichenschild anzuschließen. Wenn auch nicht ganz gewollt, aber einen Gefallen war sie Gandalf noch schuldig. (Bitte die Info zu dieser Geshcihte im Profil lesen)
Doubletrouble  von My Honey 
erstellt: 03.01.2014    letztes Update: 23.04.2014    31 Kapitel / 8157 Wörter    Drabble, Familie / P12    (in Arbeit)    68 Reviews
Zwerglings-Drabblesammlung :) Nebencharaktere sind u.a. Dís und Thorin, weitere sind in Planung.
Die Weltenwandlerin - Der Ruf des Elbenlichts  von Wild Flower 
erstellt: 21.04.2014    letztes Update: 23.04.2014    13 Kapitel / 18579 Wörter    Geschichte, Romanze, Fantasy / P18    (in Arbeit)    4 Reviews
Thorin Eichenschild, König unter dem Berge und rechtmäßiger Erbe von Durins Thron, will den Erebor das letzte große Zwergenreich von dem Drachen Smaug befreien. Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe treuer Zwerge macht er sich auf den gefährlichen Weg, doch dieses Vorhaben hat Mächte wachgerufen die lange im Verborgenen lebten und schon beinah vergessen wurden. Wenn diese Mächte aufs Neue entfesselt werden kann sie niemand mehr aufhalten und das Reich Mittelerde wird aufhören zu existieren. Nur ein sagenumwobenes Schwert, welches seid Jahrhunderten niemand mehr gesehen hat, kann diese dunkle Macht bändigen und eine Frau wurde vom Schicksal auserwählt dieses Schwert zu führen. Mit Mut, Willen, Treue und einem reinem Herzen begibt sich Orome mit ihrer Freundin Farine auf die gefährliche Reise zum legendären Erebor. Doch die Schatten ziehen immer schneller über das Land und auch die Vergangenheit scheint sie alle einzuholen. (Oc x Kili / Oc x Filli)
Nienna Inglorion, ihr größtes Abenteuer beginnt  von Mittelerde1 
erstellt: 06.04.2014    letztes Update: 22.04.2014    3 Kapitel / 3129 Wörter    Geschichte, Abenteuer, Romanze / P16    (in Arbeit, keine anonymen Reviews)    1 Review
Nienna Inglorion ist eine gewöhnliche Waldelbin aus dem Düsterwald. Sie ist geschickt und kann gut mit ihren filigranen Messern umgehen. Doch so wie es der Zufall will stoßen wir auf unsere Lieblingszwerge. Zusammen begibt sie sich mit dreizehn Zwergen ,einem Hobbit und einem Zauberer in ein gefährliches und spannendes Abenteuer ,auch wenn es Anfangs nicht leicht ist und Gefühle für einen Zwerg entwickelt...Lest selbst...
Eine Reise voller Gefahren - Und verwirrungen  von Mausepups 
erstellt: 23.03.2014    letztes Update: 22.04.2014    9 Kapitel / 5641 Wörter    Geschichte, Abenteuer / P12    (in Arbeit)    11 Reviews
Hier ist eine kleine Szene aus der Story, Welche in einem späteren Kapitel auftauchen wird: ' Ich schluckte schwer, als Gandalf und Thorin mich mit ihren Blicken beinahe in den Boden rammten. Dann fing ich an zu erklären. “Wie ich hier her kam, ist mir unbekannt. Ebenso unbekannt ist mir der Grund, doch nicht unbekannt, ist mir die Geschichte, dieser Gruppe. Nicht die der Vergangenheit, nein. Die der Zukunft. Ich weiß, was alles passiert, jedoch nicht genau wann. Ich weiß, wer oder ob jemand aus dieser Gemeinschaft stirbt.“'
Doors open from both sides  von LillianSwan 
erstellt: 20.04.2014    letztes Update: 22.04.2014    3 Kapitel / 2981 Wörter    Geschichte, Abenteuer / P16    (in Arbeit)    5 Reviews
>>Als ich dann das Wasser letztendlich ausgetrunken hatte, ging ich in die Küche um es wieder wegzubringen, doch auf dem dorthin, fiel mir etwas auf. Da war eine Tür, eine runde Tür in Grün mit einem goldenen Knauf in der Mitte. Mein erster Gedanke war, Was macht  Bilbo Beutlin's Tür in MEINEM Haus? Ich schüttelte nur den Kopf und ging weiter in die Küche um mein Glas weg zu bringen. Auf dem Rückweg zum Wohnzimmer war diese Tür immer noch da. Nun wurde ich aber wirklich neugierig. Ich ging auf die Tür und legte eine Hand auf den Knauf, wollte die Tür öffnen, doch ließ ich die Tür einfach da wo sie war und ging zurück ins Wohnzimmer.<<